Sonntag, 29. März 2020

Strompreise 2020 - Strom wird teuerer. Jetzt vergleichen!

Empfehlungen

TÜV geprüftes Vergleichsportal
und Wechselservice

Startseite
»
Service
»
Energienachrichten
» Deutsch-türkisches Joint Venture für Erneuerbare Energie ...

Deutsch-türkisches Joint Venture für Erneuerbare Energien

05.03.2009 | Energienachrichten

Die EnBW Energie Baden-Württemberg AG und das türkische Industrieunternehmen Borusan Holding beabsichtigen eine künftige Zusammenarbeit bei der Entwicklung und beim Bau von Kraftwerkskapazitäten in der Türkei. Beide Unternehmen haben eine entsprechende Absichtserklärung unterzeichnet und wollen bis Ende April 2009 ein gemeinsames Joint Venture gründen.

Ziel der strategischen Partnerschaft ist es, in den nächsten zwölf Jahren gemeinsame Erzeugungskapazitäten von rund 2000 Megawatt überwiegend anhand regenerativer Energien aufzubauen. Bereits jetzt verfügt die Energieholding von Borusan über ein Projektportfolio im Bereich der Erneuerbaren Energien, welches in die Partnerschaft eingebracht werden soll.

Die EnBW mit Hauptsitz in Karlsruhe ist mit rund sechs Millionen Kunden das drittgrößte deutsche Energieversorgungsunternehmen. Ihre Kernaktivitäten konzentrieren sich auf die Geschäftsfelder Strom, Gas sowie Energie- und Umweltdienstleistungen. Die Borusan-Gruppe ist einer der größten und ältesten Mischkonzerne der Türkei und setzt sich aus Unternehmen verschiedener Wirtschaftszweige wie z. B. der Stahlindustrie, dem Vertrieb, der Logistik, der Telekommunikation und der Energiewirtschaft zusammen.

Weitere Informationen zum Energieversorger EnBW finden Sie hier.

© 2009 StromAuskunft.de

Björn Katz, Redaktion StromAuskunft.de


Ähnliche Energienachrichten