Donnerstag, 02. April 2020

Strompreise 2020 - Strom wird teuerer. Jetzt vergleichen!

Empfehlungen

TÜV geprüftes Vergleichsportal
und Wechselservice

Startseite
»
Service
»
Energienachrichten
» Beteiligung an Offshore-Projekt - StromAuskunft Energienachrichten

Beteiligung an Offshore-Projekt

07.05.2010 | Energienachrichten

Die Nordex SE hat einen Kaufvertrag zum Erwerb von rund 40% der Geschäftsanteile an der Projektgesellschaft zur Entwicklung des Offshore Windparks "Arcadis Ost 1" geschlossen. Der geplante Standort befindet sich innerhalb der 12-Seemeilen-Zone in der deutschen Ostsee, 17 Kilometer nordöstlich von Rügen und weist Wassertiefen von ca. 40 Meter auf.

Hier sollen in der ersten Baustufe rund 70 Turbinen errichtet werden, die einen Jahresenergieertrag von über 1.100 Gigawattstunden leisten sollen. Dies würde dem Strombedarf von 282.000 Haushalten entsprechen und über eine Million Tonnen an Kohlendioxid-Ausstoß verhindern.

Die Errichtung der ersten Anlagen ist für das Jahr 2014 geplant. Dabei gehen die Gesellschafter davon aus, dass die Genehmigung im Jahr 2011 erfolgen wird. Die Antragsfläche ist als maritimes Eignungsgebiet ausgewiesen. "Insbesondere in Deutschland sind die klimapolitischen Ziele der Regierung nur durch den verstärkten Bau von Offshore Windparks realisierbar. Deshalb entsteht hier in den kommenden Jahren ein Marktsegment, das nachhaltig für eine jährliche Neubauleistung von über fünf Gigawatt steht. Nach ersten Testinstallationen in der Ostsee wird "Arcadis Ost 1" unser Referenzprojekt im Offshoremarkt", so Thomas Richterich, Vorstandvorsitzender der Nordex SE.

 

© 2010 StromAuskunft

Florian Streicher, Redaktion StromAuskunft


Ähnliche Energienachrichten