Donnerstag, 02. April 2020

Strompreise 2020 - Strom wird teuerer. Jetzt vergleichen!

Empfehlungen

TÜV geprüftes Vergleichsportal
und Wechselservice

Startseite
»
Service
»
Energienachrichten
» Prognose: Luftfahrt wird zunehmend elektrifiziert

Prognose: Luftfahrt wird zunehmend elektrifiziert

11.10.2017 | Energienachrichten

Wie die Studie "Aircraft Electrical Propulsion - The Next Chapter of Aviation?" der internationalen Unternehmensberatung Roland Berger besagt, werden immer mehr Systeme an Bord von Flugzeugen auf elektrische Antriebe umgestellt. Auch die ersten voll- oder teilelektrisch angetriebenen Luftfahrzeuge befinden sich im Test oder Zulassungsverfahren.

"Die Frage ist nicht mehr, ob, sondern wann elektrisch angetriebene Flugzeuge Normalität sein werden", prognostiziert Manfred Hader, Partner von Roland Berger. "In den nächsten Jahrzehnten wird sich die Luftfahrt stark verändern."

Dabei, so der Analyst, seien es meist Start-ups oder kleine Akteure, die an Projekten für elektrische Flugzeugantriebe arbeiten. Die traditionellen Flugzeugbauer seien bislang nur am Rande beteiligt. Ein Fehler, meint Hader: "Die traditionelle Luftfahrtindustrie sollte die Entwicklung nicht nur genau beobachten, sondern sich aktiv einbringen und frühzeitig geeignete Partnerschaften, zum Beispiel mit Start-ups, eingehen."

Die Entwicklung des elektrifizierten Fliegens muss laut Studie allerdings noch einige Hürden nehmen: Beispielsweise kommen elektrische Antriebe zunächst nur für Kurzstrecken in Frage. Zudem muss die Leistungsfähigkeit von Batteriespeichern für den breiten Einsatz voll- und hybridelektrischer Systeme im Flugzeugbau noch deutlich gesteigert werden. Und: "Für das elektrische Fliegen reicht es nicht, einfach heutige Flugzeugmodelle auf Elektromotoren umzustellen", weiß Hader. "Das gesamte Flugzeugdesign muss energieeffizienter werden."

In den vergangenen Monaten haben sowohl die amerikanische (FAA) als auch die europäische Luftfahrtbehörde (EASA) elektrische Antriebe für Flugzeuge grundsätzlich zugelassen. Hader: "Damit öffnen sich Möglichkeiten für die Entwicklung neuer Systeme in der Luftfahrt. Jetzt muss die Regulierung weiter Schritt halten mit der technologischen Entwicklung und den ܜbergang optimal begleiten."

© 2017 Redaktion StromAuskunft.de, Björn Katz

Sonnenernergie

Ähnliche Energienachrichten