Mittwoch, 01. April 2020

Strompreise 2020 - Strom wird teuerer. Jetzt vergleichen!

Empfehlungen

TÜV geprüftes Vergleichsportal
und Wechselservice

Startseite
»
Service
»
Energienachrichten
» Deutschlands Gasversorgung weiterhin sicher

Deutschlands Gasversorgung weiterhin sicher

14.10.2013 | Energienachrichten

Auch im anstehenden Winter 2013/2014 wird die Gasversorgung in Deutschland gesichert sein. Dies hat Anke Tuschek, Mitglied der Hauptgeschäftsführung des Bundesverbandes der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW), im Rahmen einer Tagung in Nürnberg betont. Der Bestand an Erdgasspeichern, bestehende und flexible Gaslieferverträge mit unterschiedlichen Ländern und etwaige Notfall-Instrumente würden die Bundesrepublik zuverlässig mit Erdgas versorgen.

In den vergangenen Jahrzehnten, so Tuschek, sei die Gasversorgung in Deutschland stets gesichert gewesen. Der wichtige Energieträger werde aus unterschiedlichen Ländern wie Norwegen, Russland oder den Niederlanden bezogen. Ein Teil dieser Verträge könne im Bedarfsfall auch geändert werden, so dass die Bundesrepublik grundsätzlich die Möglichkeit zu einer schnellen Erhöhung der Liefermenge habe. Aufgrund der zunehmenden Förderung des sogenannten Schiefergases in den USA gebe es derzeit ohnehin keinen Zweifel an einer sicheren Gasversorgung.

Tuschek betonte, dass Deutschland über eine leistungsfähige Transportinfrastruktur aus Gasverteilernetzen und Ferngasleitungen mit einer Länge von insgesamt 477.000 Kilometern vefüge. Darüber hinaus habe man EU-weit die größten Gasspeicherkapazitäten von inzwischen 51 Anlagen. Ein weiteres Sicherheitsinstrument seien unterbrechbare Transportverträge mit großen Verbrauchern. Demnach erlauben Vereinbarungen von Gasnetzbetreibern mit diversen Industrieunternehmen eine vorübergehende Unterbrechung der Erdgasbelieferung im Notfall.

© 2013 GasAuskunft.de

Björn Katz, Redaktion GasAuskunft

gasvertrag

Ähnliche Energienachrichten