Samstag, 27. November 2021

Strompreise in Deutschland - Was kostet Strom?

Empfehlungen

TÜV geprüftes Vergleichsportal,
Wechselservice & Tarifaufpasser

» » » Strom- und Gaspreise: Verbraucherschützer werfen Energieversorgern fragwürdiges Verhalten vor

Strom- und Gaspreise: Verbraucherschützer werfen Energieversorgern fragwürdiges Verhalten vor

26.11.2021 | Energienachrichten

Millionen von Haushalten in Deutschland sind derzeit von teils drastischen Strom- und Gaspreiserhöhungen betroffen. Zusätzlich fallen einige Energieversorger mit fragwürdigen Geschäftspraktiken auf, berichtet der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv).

Die Verbraucherschützer werteten Kundenbeschwerden aus, die von August bis Oktober 2021 bei den Verbraucherzentralen Deutschlands und deren Dachverband eingegangen sind. Die Erkenntnis: Einige Strom- und Gasanbieter wenden im Zuge der allgemeinen Preiswelle unlautere Methoden an: Sie kündigen laufende Verträge, stellen die Belieferung ein oder nehmen unverhältnismäßige Preiserhöhungen vor.

Energieversorger kündigen Verträge und beenden die Belieferung

Seit einigen Wochen erhalten die Verbraucherzentralen Beschwerden von Verbrauchern, deren Energielieferanten die Belieferung einstellen. Die diesbezüglichen Ankündigungen erfolgen oftmals sehr kurzfristig und trotz geltender Mindestlaufzeit und Preisgarantie.

Zum Teil sprechen die Versorger in den geschilderten Fällen nur von einer Beendigung der Energielieferung, ohne das Schreiben als Kündigung zu bezeichnen. Zum Teil wird klar geäußert, dass die Anbieter den Vertrag aufgrund der gestiegenen Preise nicht einhalten können und daher außerordentlich kündigen müssen.

Unverhältnismäßige Strom- und Gaspreiserhöhungen

Den Verbraucherzentralen liegen darüber hinaus zahlreiche Meldungen von Strom- und Gaskunden vor, die von ihren Versorgern über massive und teils kurzfristige Preiserhöhungen in Kenntnis gesetzt wurden. Die Aufschläge betragen nicht selten mehr als 100 Prozent des bisherigen Preises und sind, gemessen am tatsächlichen Kostenanstieg, als unverhältnismäßig zu bewerten. Verschärfend kommt hinzu, dass die Preiserhöhungen teils verklausuliert und intransparent formuliert werden.

-> Wie betroffene Strom- und Gaskunden angesichts fragwürdiger Praktiken von Energieversorgern reagieren sollten, haben wir hier für Sie zusammengefasst.

Björn Katz, Redaktion StromAuskunft.de

Gaszähler

Ähnliche Energienachrichten