Montag, 30. November 2020

Strompreise in Deutschland - Was kostet Strom?

Empfehlungen

TÜV geprüftes Vergleichsportal,
Wechselservice & Tarifaufpasser

Der große Stromkosten Vergleich


Von Dr. Jörg Heidjann

Die Stromkosten für Haushalte in Deutschland befinden sich auf einem Rekordhoch und sind in den letzten Jahren stark gestiegen. Mittlerweile zahlen wir in Deutschland bereits die höchsten Strompreise in ganz Europa.

Strom kostet im Durchschnitt für Haushaltskunden in Deutschland laut Bundesnetzagentur 30,85 Cent pro kWh (2019). In der Grundversorgung kostet die Kilowattstunde laut unseren eigenen Analysen 32,8 Cent pro kWh (2019). Die durchschnittlichen Stromkosten für Haushaltskunden in Europa betrugen 20,5 Cent je kWh (2016).

Damit sind die Stromkosten pro kWh für Haushalte in Deutschland mehr als dreimal so hoch wie in Bulgarien und fast 10 Cent pro kWh teurer als der durchschnittliche Strompreis in Europa.

Stromkosten in den Bundesländern


Die folgende Tabelle zeigt die Stromkosten in Deutschland sowie für jedes einzelne Bundesland in Deutschland. Dabei werden die Kosten für den lokalen Versorger, den günstigen Ökostrom - Tarif sowie den günstigsten Alternativtarif angezeigt.

Ein durchschnittlicher Haushalt in Deutschland mit einem Jahresverbrauch von 3500 kWh Strom hat damit beim Grundversorger Stromkosten in Höhe von 1166 Euro (11/2019). Im günstigsten Bundesland Bremen liegen die Stromkosten bei 1020 Euro (11/2019) und im teuersten Bundesland Mecklenburg - Vorpommern bei 1254 Euro (11/2019) pro Jahr. Strom kostet damit in Bremen über 200 Euro weniger pro Jahr als in Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg, Thüringen und Schleswig-Holstein.

Schaut man sich in der Tabelle die Spalte an, in der die Kosten für die günstigsten Tarife angezeigt werden, so reduzieren sich die jährlichen Stromkosten für einen Durchschnittshaushalt in Deutschland auf „nur noch“ 941 pro Jahr.

  • Verbraucher in Deutschland können also im Durchschnitt durch einen Stromanbieterwechsel vom Grundversorger zum günstigsten Alternativanbieter 225 Euro sparen (11/2019)!

Stromkosten für alle Bundesländer in Deutschland

Bundesland Strompreis
Lokaler
Versorger
Strompreis
Ökostrom
Strompreis
Alle Tarife
Deutschland gesamt 1.183,91 EUR 798,88 EUR 796,80 EUR
Baden-Württemberg 1.201,69 EUR 797,39 EUR 795,60 EUR
Bayern 1.171,51 EUR 788,44 EUR 786,57 EUR
Berlin 1.230,33 EUR 750,55 EUR 750,55 EUR
Brandenburg 1.201,94 EUR 832,06 EUR 830,05 EUR
Bremen 1.055,86 EUR 744,75 EUR 743,58 EUR
Hamburg 1.227,51 EUR 843,56 EUR 842,15 EUR
Hessen 1.183,71 EUR 782,16 EUR 780,67 EUR
Mecklenburg-Vorpommern 1.223,70 EUR 843,31 EUR 841,10 EUR
Niedersachsen 1.131,57 EUR 786,26 EUR 784,77 EUR
Nordrhein-Westfalen 1.163,51 EUR 784,10 EUR 782,24 EUR
Rheinland-Pfalz 1.182,85 EUR 772,11 EUR 769,73 EUR
Saarland 1.187,99 EUR 809,11 EUR 806,69 EUR
Sachsen 1.130,81 EUR 785,74 EUR 783,90 EUR
Sachsen-Anhalt 1.171,83 EUR 797,42 EUR 795,95 EUR
Schleswig-Holstein 1.322,25 EUR 907,96 EUR 905,52 EUR
Thüringen 1.195,56 EUR 794,95 EUR 793,46 EUR
iStand: 29.11.2020 06:46 Uhr

Hinweis zur Berechnung der Ersparnis
Die mögliche Ersparnis wird in Bezug zu dem Tarif des lokalen Anbieters berechnet. Falls es sich bei dem Vergleichstarif um einen Grundversorgungstarif handelt, wird Ihnen gesetzlich für diesen Tarif eine Kündigungsfrist von 2 Wochen garantiert.

Stromkosten in Ihrer Stadt

Aus unseren täglichen Strompreisanalysen wird die Tabelle "Stromkosten in Deutschland" erstellt. In dieser Tabelle sind alle Städte enthalten, für die wir tagesaktuell die Strompreise erheben. Aus den Strompreisen berechnen wir auf Grund der Vergleichbarkeit die jährlichen Stromkosten bei einen Jahresverbrauch von 3500 kWh für die Tarife des lokalen Versorgers (Grundversorgung), für Ökostrom und für den günstigsten Stromanbieter. Zudem wird in der Tabelle die Ersparnis bei einem Anbieterwechsel vom Grundversorger zum günstigsten Stromanbieter angezeigt.

Für jeden Stromtarif, also für den Grundversorgungstarif, den günstigsten Ökostromtarif und den günstigsten Alternativanbieter geben wir zudem für jede Stadt eine Platzierung an, so dass wir die Preise innerhalb Deutschlands sehr gut auf Städteebene vergleichen und daraus ein Strompreis - Ranking erstellen können.

Die jeweiligen Städte sind verlinkt. Wenn Sie auf den Stadtnamen klicken, dann kommen Sie zu einer umfangreichen Städteseite mit weiteren Informationen zum lokalen Strommarkt. Weiterhin zeigen wir neben den Preisen auch den jeweiligen Namen des Stromanbieters an. Auch die Stromanbieter sind verlinkt. Mit einem Klick gelangen Sie auf eine entsprechende Anbieterseite, die weitere Informationen zum Stromanbieter bereitstellt.

Nutzen Sie am besten die Suchfunktion, um ihre Stadt schnell zu finden.

Ranking Stromkosten in Deutschland

Platz Ort
Landkreis
Strompreis
Bester Stromtarif
Lokaler Versorger
Strompreis
Bester Ökostromtarif
Versorger
Strompreis
Alle Tarife
» Alle anzeigen
iStand: 30.11.2020 03:13 Uhr

Hinweis zur Berechnung der Ersparnis
Die mögliche Ersparnis wird in Bezug zu dem Tarif des lokalen Anbieters berechnet. Falls es sich bei dem Vergleichstarif um einen Grundversorgungstarif handelt, wird Ihnen gesetzlich für diesen Tarif eine Kündigungsfrist von 2 Wochen garantiert.

FAQ Stromkosten

Wie viel Strom verbrauchen 2 Personen?

Ein 2 Personenhaushalt in Deutschland verbraucht im Durchschnitt 3500 kWh Strom pro Jahr. Hierfür müssen Verbraucher rund 1120 Euro pro Jahr für Strom bezahlen (Grundversorgung, Stand Märzr 2018). Durch den Wechsel aus der Grundversorgung zu einem günstigen Stromtarif kann ein 2 Personen ...

weiterlesen

Wie spart man Strom?

Um Strom zu sparen, sollten Sie sich zuerst auf die größten Stromverbraucher im Haushalt konzentrieren. Das sind die drei größten Stromfresser im Haushalt: - Waschmaschine und Trockner benötigen ca. 20% des Jahresstromverbrauchs - Kühl & Gefriergeräte verbrauchen ca. 20 % des ...

weiterlesen

Was verbraucht am meisten Strom?

Stromverbrauch im Haushalt: Am meisten Strom im Haushalt verbrauchen TV, Audio und Bürogeräte, gefolgt von Kühlgeräten, Trockner, Waschmaschine und Beleuchtung. Fernseher, Computer, Stereoanlage & Co. TV. Audio und Bürogeräte verbrauchen bis zu 25% des Jahresstromverbrauchs. Hier lässt ...

weiterlesen

Stromrechnung zu hoch, was tun?

Es gibt viele Gründe für hohe Stromrechnungen und unliebsame Nachzahlungen: Gestiegene Strompreise, ein höherer Verbrauch im Vergleich zu Vorjahren oder schlicht und einfach Abrechnungsfehler des Anbieters. Egal, ob die jährliche Endabrechnung nun einmalig und sprunghaft oder kontinuierlich und ...

weiterlesen

Wie berechne ich meine Stromkosten?

Die Stromkosten hängen ab von Ihrem Stromverbrauch, Ihrem Wohnort sowie Ihrem Stromtarif. Der Stromtarif besteht meistens aus zwei Bestandteilen, der Grundgebühr und dem Arbeitspreis. Die Grundgebühr wird in der Regel monatlich fällig und enthält z.B. die Kosten für den Stromzähler. Der ...

weiterlesen

Wie kann ich meine Stromkosten senken?

Um Ihre Stromkosten dauerhaft zu senken sollten Sie an zwei Stellen gleichzeitig ansetzen. Zum einen ist die Wahl des richtigen Stromtarifes entscheidend, denn wir oben gezeigt, sparen Sie dadurch mehrere hundert Euro pro Jahr. Zum anderen können Sie Ihren Stromverbrauch reduzieren. Stromkosten ...

weiterlesen

Nachrichten zum Thema

24.11.2020
Wie teuer ist Strom an meinem Wohnort? Was zahle ich in der Grundversorgung und was beim günstigsten Anbieter? Wie viel...
23.11.2020
Die Beschaffungskosten der Stromanbieter sind drastisch gesunken, und die EEG-Umlage 2021 wurde von der Bundesregierung ...
12.11.2020
Millionen Verbraucher in Deutschland bezahlen jedes Jahr deutlich zu viel für Strom, weil sie ihre teuren Grundversorgu...
30.10.2020
Verbraucher in Deutschland zahlen 2020 durchschnittlich 31,94 Cent pro Kilowattstunde für Strom, wie neueste Zahlen des...