Sonntag, 29. März 2020

Strompreise 2020 - Strom wird teuerer. Jetzt vergleichen!

Empfehlungen

TÜV geprüftes Vergleichsportal
und Wechselservice

Startseite
»
Service
»
Energienachrichten
» IKEA veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht

IKEA veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht

28.01.2014 | Energienachrichten

Am heutigen Dienstag veröffentlicht der weltweit tätige Möbelkonzern IKEA seinen Nachhaltigkeitsbericht für das Geschäftsjahr 2013. Darin werden die Fortschritte in der Umsetzung der konzerneigenen Strategie "People and Planet Positive" dokumentiert, die auf den Schwerpunkten Energieeffizienz und nachhaltige Ressourcen gründet.

Laut Nachhaltigkeitsbericht 2013 hat sich IKEA selbst auferlegt, 137 Windkraftanlagen zu besitzen. Zudem hat der Konzern insgesamt 550.000 Solarmodule installiert. Dies brachte das Unternehmen einen Schritt näher an sein anvisiertes Ziel, bis zum Jahr 2020 mehr erneuerbare Energie zu produzieren als insgesamt verbraucht wird.

Darüber hinaus dokumentiert der Bericht, dass 2013 insgesamt 22,4 Millionen LED-Produkte inklusive 12,3 Millionen LED-Lampen durch IKEA verkauft wurden. Insgesamt, so teilt der Konzern mit, würden die verkauften LED-Lampen eine Gesamtsumme von 86 Millionen Euro Stromkosten pro Jahr einsparen. IKEA selbst habe seit seinem zehnten Geschäftsjahr durch kontinuierliche Stromsparmaßnahmen bereits 40 Millionen Euro in den Einrichtungshäusern und Warenlagern eingespart.

"Jeder, auch IKEA, muss sich darin einbringen, die erwartete Verknappung an Ressourcen und die Auswirkungen des Klimawandels anzugehen und gleichzeitig die Lebensqualität der Menschen zu verbessern. Aufgrund unserer Vision den vielen Menschen einen besseren Alltag zu schaffen bin ich davon überzeugt, dass man nur auf nachhaltige Weise Geschäfte machen kann", so Peter Agnefjäll, Präsident und IKEA-Konzernchef. Steve Howard, Chief Sustainability Manager, ergänzt: "Seitdem wir vor einem Jahr unsere Strategie "People & Planet Positive" eingeführt haben, machen wir gute Fortschritte. Wir investieren in erneuerbare Energie und machen es für Millionen Menschen möglich, zu Hause nachhaltiger zu leben. Die 22 Millionen LED-Produkte, die wir im Laufe des Jahres verkauft haben, zeigen, dass nachhaltigere Produkte sehr attraktiv für die Kunden sind, weil sie dadurch erheblich an Stromkosten sparen können."

© 2014 StromAuskunft.de

Björn Katz, Redaktion StromAuskunft


Ähnliche Energienachrichten