FAQ StromAuskunft Wechselservice

Mit wem besteht das Vertragsverhältnis?
Das Vertragsverhältnis für Ihren Strom- oder Gastarif besteht zwischen Ihnen und dem Energieversorger. StromAuskunft übernimmt für Sie mit Ihrer Zustimmung und in Ihrem Namen den Wechselprozess und die Kommunikation mit dem Energieversorger.

Wie funktioniert die Tarifempfehlung beim Wechselservice?
Die Tarifempfehlung beruht auf der Basis eines von uns entwickelten Gütesiegel "Deutschlands beste Stromanbieter". Damit zeichnen wir faire, seriöse und sicherer Stromanbieter aus und erleichtern dem Kunden die Auswahl des richtigen Stromanbieters.

Das sind die Kriterien zur Vergabe des Siegels "Deutschlands beste Stromanbieter" Das Siegel wird auf Basis folgender Grundlagen vergeben.

1. Bewertung (Rating) der Stromanbieter durch das Stromauskunft Expertenteam. Alle Anbieter werden von StromAuskunft manuell selektiert und verschiedenen Klassen zugeordnet (Discounter, Stadtwerk, Premium Anbieter, Standard Anbieter, Konzern, Konzerntochter, Online Anbieter, Zweitmarke, Unabhängiger Anbieter, Echter Ökostromanbieter)

2. Erfassung von Bewertungskriterien wie Kundenservice, Sicherheit, Testberichte, Vertragsgestaltung, AGBs der Tarife sowie Kundenmeinungen und Zufriedenheit.

3. Ein Algorithmus berechnet daraus eine Gesamtnote für jeden Anbieter. Nur Anbieter mit einer Gesamtnote von drei oder besser enthalten das Label „Deutschlands beste Stromanbieter.“

Zudem werden die Empfehlungen der Stiftung Warentest und der Verbrauchzentralen für verbraucherfreundliche Stromtarife berücksichtigt.

Damit enthält die Datenbank Deutschlands beste Stromanbieter
- nur Top bewertete und geprüfte Tarife und Anbieter
- nur seriöse und sichere Anbieter
- nach Richtlinien der Stiftung Warentest und den Verbraucherzentralen

Das bedeutet für die Tarife:

- nur Tarife von Deutschlands besten Stromanbietern
- Vertragslaufzeit: bis zu 12 Monate
- Preisgarantie: bis 12 Monate
- Kündigungsfrist: bis 6 Wochen
- Verlängerung (Folgelaufzeit): bis 12 Monate
- Vorauszahlungen (Vorkasse): nein
- Kaution: nein
- Pakettarife: nein
- Bonus: ja

Wie funktioniert die ständige Optimierung?
Wir optimieren Ihren Stromtarif regelmäßig und vergleichen für Sie alle verfügbaren Stromtarife von Deutschlands besten Stromanbietern. Rechtzeitig vor Ablauf der Kündigungsfrist ihres bestehenden Vertrages erhalten Sie von uns auf Basis Ihrer Angaben eine E- Mail mit einer erneuten Wechselempfehlung und können diesen mit nur einem Klick annehmen.
Damit sparen Sie jedes Jahr mehrere hundert Euro und Sie behalten die volle Kontrolle.

Wie häufig bekomme ich eine Tarifempfehlung?
In der Regel erhalten Sie einmal pro Jahr eine Email mit einer aktuellen Tarifempfehlung von uns. Dabei berücksichtigen wir die bei uns gespeicherten Einstellungen und Ihre Wünsche an den Stromtarif. In der Email werden Ihnen drei Tarife (Bester Preis, Bestes Rating, Beste Gesamtnote) empfohlen und Sie können dann erneut mit nur einem Klick den Anbieter wechseln lassen.

Bester Preis -Tarif mit dem günstigsten Preis
Bestes Rating - Tarif mit der besten Kombination aus Preis und Bewertung
Beste Gesamtnote - Tarif mit der besten Gesamtnote

Wir bieten Ihnen auch die Möglichkeit, ein Datum für eine Tariferinnerung selber einzugeben. Sie erhalten dann zu dem Wunschtermin die Tarifempfehlung. Zudem können Sie in dem Kundencenter jederzeit Ihre persönlichen Daten verwalten.

Wieso ist der Wechselservice kostenlos?
Der Wechselservice wird für Endkunden als kostenloser Service angeboten. StromAuskunft erhält von den Versorgern oder einem Erfüllungsgehilfen für die Vertragsabwicklung eine Wechselprovision. Dabei empfehlen wir aber die Anbieter unabhängig von der Höhe der Wechselprovision und halten uns an die Empfehlungen zum Verbraucherschutz und der Stiftung Warentest für die Tarifberechnung. Die Versorger können sich bei uns keine Platzierung in dem Wechselservice erkaufen, wie das zum Teil bei anderen Vergleichsportalen möglich ist.

Verfügen Sie über gute Kenntnisse und Erfahrungen in dem Markt?
Ja, StromAuskunft ist ein mehrfach ausgezeichnetes und eines der besten Stromtarif - Vergleichsportale in Deutschland. Im Januar 2011 hat StromAuskunft die Note "sehr gut" von der Fachzeitschrift "Computer" erhalten. StromAuskunft wird u.a. von Verbraucherzentralen, Fernsehsendern, Radiosendern, Testmagazinen, Politikern, Verbänden und vielen Kunden empfohlen. Das Portal besteht seit über 10 Jahren und seitdem haben über 250.000 Kunden Vertragsunterlagen für einen neuen Stromtarif angefordert.

Welche Angaben werden für die Tarifempfehlung benötigt?
Zur Tarifempfehlung wird Ihr Name, der ungefährer Stromverbrauch und der jetzige Stromtarif benötigt. Zudem fragen wir ein paar persönliche Präferenzen ab, um Ihnen eine perfekte Tarifempfehlung zu erstellen.

Welche Angaben werden für den Anbieterwechsel benötigt?
Für den Anbieterwechsel benötigen wir Ihren Namen, Ihre Anschrift, das Geburtsdatum, Ihre aktuelle Bankverbindung, Zählernummer und Verbrauch.

Welchen Aufwand habe ich, wenn ich den Wechselservice nutze?
Unser Wechselservice reduziert Ihren Aufwand auf ein Minimum. Beim ersten Anbieterwechsel benötigen wir von Ihnen Ihre persönlichen Daten wie Name, Adresse, Geburtsdatum, Email – Adresse, Telefonnummer, aktuellen Anbieter/Tarif, Bankverbindung und eine Vollmacht. Nach Prüfung wird Ihr Wechselauftrag an den neuen Stromversorger bzw. unseren Erfüllungsparnter weitergeleitet. Dieser meldet Sie dann beim Netzbetreiber an und Sie werden ohne Unterbrechung mit Strom versorgt. Das ist gesetzlich garantiert und es müssen auch keine Zähler ausgetauscht werden.
Wenn Sie in Ihrem Wechselauftrag angegeben haben, dass der neue Anbieter Ihren alten Versorger kündigen soll - und das ist der Regelfall - dann wird die Kündigung zum nächst möglichen Termin oder Ihrem Wunschtermin durchgeführt. Sie erhalten eine Vertragsbestätigung vom neuen Versorger und die Endabrechnung Ihres alten Stromanbieters.

Beim erneuten Anbieterwechsel geht es dann alles noch viel einfacher. Da Ihre Daten bei uns im Kundencenter gespeichert sind können Sie dann bequem mit nur einem Klick den Anbieter erneut wechseln. Falls sich etwas geändert hat, so können Sie uns das jederzeit mitteilen oder direkt im Kundencenter aktualisieren.

Zu Ihren Aufgaben gehört noch die Kontrolle der Auftragsbestätigung des Stromanbieters. Zudem sollten Sie am Tag des Anbieterwechsels den aktuellen Zählerstand ablesen und notieren.

Wie lange läuft mein neuer Vertrag?
Die Mindestvertragslaufzeit ist abhängig vom ausgewählten Tarif. Wir empfehlen aber nur Tarife, die eine maximale Vertragslaufzeit von 12 Monaten haben und informieren Sie vor Ablauf der Kündigungsfrist ob sich ein neuer Wechsel für Sie lohnt oder Sie bei dem aktuellen Anbieter bleiben sollten.

Wie werde ich über den Vertragswechsel informiert?
Sie erhalten von uns eine Auftragsbestätigung per E-Mail. Zudem erhalten Sie auch von Ihrem neuen Versorger eine Vertragsbestätigung per E-Mail oder per Post.

Muss ich etwas unterschreiben?
Nein, Sie müssen nichts unterschreiben. Sie geben uns die Erlaubnis den Wechsel für Sie vorzunehmen, indem Sie per Mausklick unsere Geschäftsbedingungen und denen des neuen Anbieters zustimmen.

Was ist mit dem Sonderkündigungsrecht bei Preiserhöhungen? Sie haben ein grundsätzliches Sonderkündigungsrecht für den Fall, dass sich die Vertragsbedingungen oder Preise ihres Stromliefervertrages ändern. Bei einer Preiserhöhung helfen wir Ihnen gerne den Anbieter zu wechseln und vom Sonderkündigungsrecht Gebrauch zu machen.
Wenn Sie eine Preiserhöhung erhalten haben, dann informieren Sie uns bitte umgehend, denn hier muss der Termin, der in dem Schreiben des Energieversorgers angeben ist, eingehalten werden. Ihr Sonderkündigungsrecht gilt nur für einen bestimmten Zeitraum, zumeist 2 - 4 Wochen nach Ankündigung und der Termin ist in der Mitteilung der Preiserhöhung genannt.
Im Rahmen unseren Vertragskontos arbeiten wir daran, Preiserhöhungen automatisch zu erkennen und Ihnen direkt einen erneuten Wechsel anzubieten. Diese Lösung ist aber noch nicht fertig, insofern sind wir da noch auf Ihre Mithilfe angewiesen.

Wo und wie werden meine Daten gespeichert?
Wir messen dem Datenschutz höchste Bedeutung bei, da das Vertrauen unserer Kunden für uns ein sehr wichtiges und hohes Gut ist. Mit Ihrem Einverständnis speichern wir die relevanten persönlichen Daten sowie Vertragsdaten in einer gesicherten Datenbank bei uns. Das ist notwendig, um den Service überhaupt anbieten zu können. Ihre Daten werden gemäß dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und dem Telekommunikationsgesetz (TKG) gespeichert und weiterverarbeitet, soweit dies für die Durchführung notwendig ist. Bitte lesen Sie dazu auch unsere Datenschutzrichtlinien.

Kann es passieren, dass ich durch den Wechsel kurzzeitig keinen Strom oder Gas mehr bekomme?
Nein, das kann nicht passieren und ist auch gesetzlich garantiert. Faktisch ändern sich an der Versorgung auch nichts, denn alle Anbieter greifen ja auf die gleichen Netze und Leitungen zurück. Eine ununterbrochene Versorgung ist gesetzlich garantiert.

Kann ich den Vertrag mit dem neuen Anbieter widerrufen?
Ja, Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ab dem Tag des Vertragsabschlusses ohne Angabe von Gründen in Textform widerrufen.

Was passiert, wenn ich weniger oder mehr als angegeben verbrauche?
Das ist kein Problem. Am Ende der Vertragsdauer wird eine genaue Abrechnung auf Basis des realen Verbrauchs erstellt. Wurde weniger Verbraucht, so wird es eine Rückzahlung vom Versorger geben. Wurde mehr als angenommen verbraucht, so wird der Versorger eine Nachzahlung einfordern.

Können wir Sie bei Fragen erreichen?
Sie können uns telefonisch über die kostenlose Nummer 0800 - 837 48 69 oder per Mail kundenservice@stromauskunft.de erreichen. Gerne können Sie auch unseren Rückrufservice nutzen.

Kann ich den Stromanbieter jederzeit wechseln?
Wenn Sie noch in der Grundversorgung sind, dann beträgt die Kündigungsfrist 2 Wochen. Alle anderen Tarife haben eine Mindestvertragslaufzeit. Diese liegt häufig bei 12 Monaten. Wichtig ist hierbei, dass der Vertrag dann bei einem Anbieterwechsel rechtzeitig gekündigt wird, da sich die Verträge sonst häufig um ein weiteres Jahr verlängern. Und das ist genau einer der wichtigen Punkte, um den Sie sich bei der Nutzung des Wechselservices keine Gedanken mehr machen müssen, da wir Sie rechtzeitig vor Ablauf der Kündigungsfrist daran erinnern und auf Wunsch auch die Kündigung übernehmen.

Was passiert, wenn es zu Problemen mit meinem neuen Anbieter kommt?
Das sollte normalerweise nicht passieren, da wir Ihnen ja nur sehr gut bewertete Anbieter empfehlen. Falls es wieder Erwarten aber doch einmal Probleme geben sollte, so stehen wir Ihnen telefonisch und per E-Mail mit Rat und Tat zur Seite.