Dienstag, 12. November 2019

1.147 Stromanbieter und 12.389 Stromtarife im Stromvergleich bei StromAuskunft.de

Empfehlungen

Vergleichsportal und
Wechselservice

Testsieger und kostenloser Premium Wechselservice für Strom und Gas

Anzahl Personen
  • Testsieger, Note „sehr gut“
  • TÜV Service Note „sehr gut“
  • über 10 Jahre am Markt
  • über 250.000 Kunden betreut

Strompreise in Deutschland

Mittlerweile haben wir in Deutschland die höchsten Strompreise in Europa. Der durschnittliche Strompreis für Haushaltskunden im Jahr 2019 beträgt laut Bundesnetzagentur 30,85 Cent pro kWh und ist damit ca. 1 Cent teurer als im Vorjahr 2018.

Verantwortlich dafür sind in erster Linie die hohen Umlagen und Steuern. So addieren sich die Netzentgelte, EEG-Umlage, Steuern und Umlagen erstmals auf einen Strompreis von über 30 Cent je KilowattstundeDer Anteil der staatlichen Abgaben am Haushaltskunden-Strompreis beträgt 52 Prozent.

Tabelle: Zusammensetzung des Strompreises, Stand 2019

Komponente Anteil in % Anteil in Cent / kWh
Steuern und weitere Abgaben und Umlagen 31,15 9,61
EEG - Umlage 20.78 6,41
Beschaffung / Vertrieb / Marge 24,67 7,61
Netzentgelte inklusiv Entgeld für  Messbetrieb 23,40 7,22

Tabelle: Absolute und relative Anteile der Bestandteile des Strompreises, Grundlage: Durchschnittlicher Strompreis 2019 von 30,85 ct/kWh, Datenquelle: Bundesnetzagentur 2019

Mehr Informationen dazu sowie eine Erklärung zu den einzelnen Abgaben finden Sie auf unsere Seite "Strompreis Zusammensetzung"

Der Anteil erneuerbarer Energien am Strommix Deutschlands liegt im Jahr 2019 bei 46 Prozent.


Strommarkt in Deutschland: Zahlen und Fakten

Durchschnittlicher Strompreis für Haushaltskunden: 30,85 ct/kWh

Staatlicher Anteil am Strompreis: 52 % / Kosten EEG - Umlage: 6,41 ct/kWh, Netzentgelte: 7,22 Cent pro kWh
Beschaffung/Vertrieb/Marge: 7,61 Cent pro kWh

Aktueller Strommix in Deutschland:

46% Erneuerbare Energien / 54 % konventionelle Energie

Quelle: Bundesnetzagentur

Tagesaktuelle Strompreis - Analysen von StromAuskunft

Wir analysieren täglich die Strompreise für 6400 Städte in Deutschland und haben dadurch nicht nur ein sehr vollständiges Bild über die Strompreise in Deutschland, sondern auch über tarifliche und regionalen Unterschiede sowie der Entwicklung der Strompreise. 

Strompreise in unterschiedlichen Stromtarifen

Aus unseren eigenen Strompreis - Analysen geht hervor, dass der aktuelle Strompreis in der Grundversorgung im November 2019 bei 32,8 Cent pro kWh liegt. Der günstigste Altenativtarif kostet 26,8 Cent pro kWh  und der günstigste Ökostromtarif bei 26,8 Cent pro kWh

Stromtarif Strompreis, November 2019
lokaler Versorger / Grundversorger 32,8 Cent pro kWh
günstigster Ökostromtarif* 26.8 Cent pro kWh
günstigster Alternativtarif* 26,8 Cent pro kWh

Tabelle: Strompreise je nach Tarifart

Durch einen Stromanbieterwechsel vom lokalen Versorger zum günstigsten Anbieter ergibt sich damit eine rechnerische Ersparnis von 211 Euro. In Wirklichkeit ist die Ersparnis bei einem Anbieterwechsel aber sehr viel größer, da Stromanbieter neuen Kunden zusätzlich einen Neukundenbonus und Wechselbonus bezahlen.

Strompreisvergleich Ersparnis
Ersparnis bei einem Stromanbieterwechsel* 211 Euro

Tabelle: Preisunterschied Grundversorgung zu Alternativtarif

Regionale Strompreise in Deutschland

Durch die Analyse der Strompreise auf Städteebene können wir die regionalen Unterschiede der Strompreise in Deutschland darstellen. Dazu bieten wir für jede der 6400 Städte eine eigene Seite zum lokalen Stromangebot mit den vor Ort verfügbaren Anbietern, Preisen, der Preisentwicklung sowie der Ersparnis bei einem Anbieterwechsel an als auch Tabellen und Grafiken nach Bundesländern sowie Kreisen. 

Atlas für Strompreise zeigt regionale Preisunterschiede

Unser einzigartiger Atlas für Strompreise visualisiert die regionalen Strompreise für alle Städte, Landkreise und kreisfreie Städte in Deutschland am besten. Die Strompreise sind farblich unterschiedlich dargestellt (rot = teuer, grün = günstig), so dass die Karte auf einen Blick zeigt, wo Strom in Deutschland eher günstig oder teurer ist.

Wenn Sie mit der Maus über die Karte fahren, dann werden Ihnen die Stromkosten pro Monat für die jeweilige Region angezeigt.

Hauptursache für die regionalen Preisunterschiede sind unterschiedlich hohe Netzentgelte. Diese machen rund ein Viertel des Strompreises aus und liegen im Osten Deutschlands sowie in ländlichen Gegenden deutlich höher als im Westen sowie in Metropolregionen.

Wie viel Geld Strom in Deutschland kostet, hängt nicht nur vom Tarif und vom Verbrauch, sondern auch vom Wohnort ab.

Download  |  Embed  |  Teilen:
Strompreis-Atlas - Strompreisvergleich für Deutschland
Regionale Unterschiede des Strompreises in Euro / Monat

Stromkosten für alle Bundesländer in Deutschland

Bundesland Strompreis
Lokaler
Versorger
Strompreis
Ökostrom
Strompreis
Alle Tarife
Deutschland gesamt 1.155,63 EUR 941,87 EUR 939,57 EUR
Baden-Württemberg 1.145,72 EUR 938,59 EUR 934,72 EUR
Bayern 1.186,68 EUR 942,69 EUR 938,60 EUR
Berlin 1.188,30 EUR 895,51 EUR 892,90 EUR
Brandenburg 1.228,47 EUR 994,75 EUR 991,62 EUR
Bremen 1.020,06 EUR 904,54 EUR 891,40 EUR
Hamburg 1.197,65 EUR 987,68 EUR 985,75 EUR
Hessen 1.127,68 EUR 935,26 EUR 929,83 EUR
Mecklenburg-Vorpommern 1.237,49 EUR 1.005,15 EUR 1.002,99 EUR
Niedersachsen 1.081,41 EUR 932,31 EUR 930,26 EUR
Nordrhein-Westfalen 1.113,90 EUR 934,40 EUR 931,50 EUR
Rheinland-Pfalz 1.107,46 EUR 912,74 EUR 908,69 EUR
Saarland 1.136,51 EUR 961,79 EUR 954,16 EUR
Sachsen 1.155,37 EUR 943,60 EUR 940,00 EUR
Sachsen-Anhalt 1.171,53 EUR 948,52 EUR 944,93 EUR
Schleswig-Holstein 1.207,73 EUR 1.049,86 EUR 1.045,92 EUR
Thüringen 1.219,89 EUR 952,68 EUR 949,12 EUR
Stand: 12.11.2019 06:45 Uhr

Hinweis zur Berechnung der Ersparnis
Die mögliche Ersparnis wird in Bezug zu dem Tarif des lokalen Anbieters berechnet. Falls es sich bei dem Vergleichstarif um einen Grundversorgungstarif handelt, wird Ihnen gesetzlich für diesen Tarif eine Kündigungsfrist von 2 Wochen garantiert.

Strompreise in Ihrer Stadt

Aus unseren täglichen Strompreisanalysen wird die Tabelle "Stromkosten in Deutschland" erstellt. In dieser Tabelle sind alle Städte enthalten, für die wir tagesaktuell die Strompreise erheben. Aus den Strompreisen berechnen wir auf Grund der Vergleichbarkeit die jährlichen Stromkosten bei einen Jahresverbrauch von 3500 kWh für die Tarife des lokalen Versorgers (Grundversorgung), für Ökostrom und für den günstigsten Stromanbieter. Zudem wird in der Tabelle die Ersparnis bei einem Anbieterwechsel vom Grundversorger zum günstigsten Stromanbieter angezeigt.

Für jeden Stromtarif, also für den Grundversorgungstarif, den günstigsten Ökostromtarif und den günstigsten Alternativanbieter geben wir zudem für jede Stadt eine Platzierung an, so dass wir die Preise innerhalb Deutschlands sehr gut auf Städteebene vergleichen können.

Die jeweiligen Städte sind verlinkt. Wenn Sie auf den Stadtnamen klicken, dann kommen Sie zu einer umfangreichen Städteseite mit weiteren Informationen zum lokalen Strommarkt. Weiterhin zeigen wir neben den Preisen auch den jeweiligen Namen des Stromanbieters an. Auch die Stromanbieter sind verlinkt. Mit einem Klick gelangen Sie auf eine entsprechende Anbieterseite, die weitere Informationen zum Stromanbieter bereitstellt.

Nutzen Sie am besten die Suchfunktion, um ihre Stadt schnell zu finden.

Entwicklung der Strompreise für Haushalte in Deutschland von 2002 bis 2019

Nur in wenigen Lebensbereichen ist es zu einer derartigen Verteuerung des Preises gekommen wie beim Strom. In der folgenden Grafik und Tabelle zeigen wir die jährliche Entwicklung der Strompreise pro Kilowattstunde Strom (kWh) von 2002 bis 2019. Die Preise sind Durchschnittspreise in der Grundversorgung und gelten für Haushaltskunden in Deutschland. Die Preise sind in Cent pro kWh angegeben.

Betrachtet man die letzten 15 Jahre, so ist der Strompreis für Verbraucher um 81 % gestiegen.

Jahr Strompreis in Cent / kWh
2019 32,2
2018 29,4
2017 29,2
2016 28,7
2015 28,8
2014 29,1
2013 28,8
2012 25,9
2011 25,2
2010 23,7
2009 23,2
2008 21,7
2007 20,6
2006 19,5
2005 18,7
2004 18,0
2003 17,2
2002 16,1

Tabelle: Entwicklung der Strompreise in Deutschland

Download  |  Embed  |  Teilen:
Strompreis-Atlas - Strompreisvergleich für Deutschland
Regionale Unterschiede des Strompreises in Euro / Monat

Ranking Stromkosten in Deutschland

Platz Ort
Landkreis
Strompreis
Bester Stromtarif
Lokaler Versorger
Strompreis
Bester Ökostromtarif
Versorger
Strompreis
Alle Tarife
1. Limburg a.d. Lahn
Landkreis Limburg-Weilburg
246. Platz
1.098,13 EUR
EVL
1. Platz
832,91 EUR
Hanwha Q CELLS
265,22 EUR / Jahr
1. Platz
832,91 EUR
Hanwha Q CELLS
265,22 EUR / Jahr
2. Bad Rothenfelde
Landkreis Osnabrück
250. Platz
1.099,31 EUR
innogy
2. Platz
833,48 EUR
Hanwha Q CELLS
265,83 EUR / Jahr
2. Platz
833,48 EUR
Hanwha Q CELLS
265,83 EUR / Jahr
3. Haibach, Unterfranken
Landkreis Aschaffenburg
52. Platz
1.037,25 EUR
AVG
3. Platz
834,14 EUR
Hanwha Q CELLS
203,11 EUR / Jahr
3. Platz
834,14 EUR
Hanwha Q CELLS
203,11 EUR / Jahr
4. Metzingen
Landkreis Reutlingen
580. Platz
1.176,73 EUR
EnBW
4. Platz
835,16 EUR
Hanwha Q CELLS
341,57 EUR / Jahr
4. Platz
835,16 EUR
Hanwha Q CELLS
341,57 EUR / Jahr
5. Niedernberg, Unterfranken
Landkreis Miltenberg
52. Platz
1.037,25 EUR
AVG
5. Platz
836,14 EUR
Hanwha Q CELLS
201,11 EUR / Jahr
5. Platz
836,14 EUR
Hanwha Q CELLS
201,11 EUR / Jahr
6. Bonn
Kreisfreie Stadt Bonn
173. Platz
1.080,80 EUR
SWB Bonn
6. Platz
840,04 EUR
Hanwha Q CELLS
240,76 EUR / Jahr
6. Platz
840,04 EUR
Hanwha Q CELLS
240,76 EUR / Jahr
7. Coswig
Landkreis Meißen
276. Platz
1.106,03 EUR
Sw Elbtal
7. Platz
841,40 EUR
Hanwha Q CELLS
264,63 EUR / Jahr
7. Platz
841,40 EUR
Hanwha Q CELLS
264,63 EUR / Jahr
8. Germering
Landkreis Fürstenfeldbruck
254. Platz
1.100,69 EUR
Strom Germering
8. Platz
842,31 EUR
Hanwha Q CELLS
258,38 EUR / Jahr
8. Platz
842,31 EUR
Hanwha Q CELLS
258,38 EUR / Jahr
9. Egelsbach, Hessen
Landkreis Offenbach
416. Platz
1.136,09 EUR
Sw Langen
9. Platz
842,84 EUR
Hanwha Q CELLS
293,25 EUR / Jahr
9. Platz
842,84 EUR
Hanwha Q CELLS
293,25 EUR / Jahr
10. Ketsch (Rhein)
Landkreis Rhein-Neckar-Kreis
580. Platz
1.176,73 EUR
EnBW
10. Platz
843,04 EUR
Hanwha Q CELLS
333,69 EUR / Jahr
10. Platz
843,04 EUR
Hanwha Q CELLS
333,69 EUR / Jahr
» Alle anzeigen
Stand: 12.11.2019 10:15 Uhr

Hinweis zur Berechnung der Ersparnis
Die mögliche Ersparnis wird in Bezug zu dem Tarif des lokalen Anbieters berechnet. Falls es sich bei dem Vergleichstarif um einen Grundversorgungstarif handelt, wird Ihnen gesetzlich für diesen Tarif eine Kündigungsfrist von 2 Wochen garantiert.

Berechnung der Strompreise für Haushalte in Deutschland

Täglich analysieren wir auf wissenschaftlicher Basis die Strompreise für 6400 Städte in Deutschland und veröffentlichen diese auf unsere Seite "Strompreise in Deutschland".

*So berechnen wir die Strompreise:

Grundlage für die Berechnung der Strompreise ist ein Jahresverbrauch von 3500 kWh. Stromtarife mit Kaution und/oder Vorauskasse werden nicht berücksichtigt.

Weitere Kriterien für die Preisberechnung:

- Vertragslaufzeit: bis 12 Monate
- Preisgarantie: mind. 12 Monate
- Kündigungsfrist: max. 6 Wochen

Hinweis zur Berechnung der Ersparnis
Die mögliche Ersparnis wird in Bezug zu dem Tarif des lokalen Anbieters berechnet. Falls es sich bei dem Vergleichstarif um einen Grundversorgungstarif handelt, wird Ihnen gesetzlich für diesen Tarif eine Kündigungsfrist von 2 Wochen garantiert.

Aktuelle Nachrichten zu Strompreisen

28.10.2019
Die KWK-Umlage, die alle Privathaushalte in Deutschland über die Stromrechnung für die Förderung der Kraft-Wärme-Kop...
21.10.2019
In der vergangenen Woche haben die Übertragungsnetzbetreiber die Höhe der künftigen EEG-Umlage bekanntgegeben: Sie st...
18.10.2019
Der Strompreis für Privathaushalte in Deutschland wird 2020 aller Voraussicht nach weiter steigen und ein neues Allzeit...
16.10.2019
Die Übertragungsnetzbetreiber haben am gestrigen 15. Oktober die Höhe der EEG-Umlage 2020 bekanntgegegeben: Sie steigt...

Das sagen unsere Kunden - Ausgezeichnet durch das eKomi Siegel Gold!