Mittwoch, 20. November 2019

Aktuell: Strompreise 2020 - Strom wird teurer, jetzt handeln!

Empfehlungen

Vergleichsportal und
Wechselservice

Wer fördert Solaranlagen?

Die Anschaffung einer Solarstromanlage ist mit Investitionskosten von mehreren tausend Euro verbunden. Diese amortisieren sich im Laufe der Zeit durch den lukrativen Eigenstromverbauch und/oder die staatliche Einspeisevergütung. Der Einstieg wird zusätzlich durch eine Reihe von Förderprogrammen erleichtert.

Förderprogramme von Bund, Ländern, Kommunen und Energieversorgern

Erste Adressen für die Förderung von Photovoltaik- und Solarthermieanlagen sind die bundeseigene Förderbank Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) und das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA). Hier können Privatpersonen, Organisationen, Unternehmen und Kommunen zinsgünstige Kredite und Förderzuschüsse aus Mitteln des Bundes beantragen.

Auch die einzelnen Bundesländer verfügen über spezifische Förderprogramme zur Finanzierung von Solaranlagen. Ergänzt werden diese durch regional verfügbare Investitionszulagen und Sonderkredite. Künftige Solarstromerzeuger sollten sich an die zuständigen Behörden der jeweiligen Landesregierung wenden und regionale Förderhilfen bei ihrer Stadt- oder Gemeindeverwaltung erfragen.

Sogar Stromanbieter unterstützen Privathaushalte bei der Anschaffung einer Solaranlage. Einige Unternehmen zahlen beispielsweise einen Aufschlag auf die staatliche Einspeisevergütung, andere wiederum gewähren einen einmaligen Investitionszuschuss. In der Regel kann eine solche Förderung jedoch nur von Kunden des betreffenden Energieversorgers in Anspruch genommen werden.

Weiterführende Informationen zum Thema finden Sie hier.

Solaranlagen-Kaufberatung: Angebote einholen und Preise vergleichen

Sie planen den Kauf einer Solaranlage? Füllen Sie dazu einfach das folgende Formular aus, und Sie erhalten kostenlos und unverbindlich Angebote von geprüften Solar-Fachbetrieben aus Ihrer Region.

So geht´s:

  1. Online-Formular ausfüllen und Angebote anfordern
  2. Angebote der Fachbetriebe vergleichen
  3. Mit dem bevorzugten Solarteur in Kontakt treten
  4. Das Angebot beauftragen

Unser Versprechen

  • Wir vermitteln ausschließlich geprüfte Fachbetriebe
  • Sie erhalten kostenlose und unverbindliche Angebote
  • Sie können die Angebote bequem vergleichen
  • Sie erhalten bis zu fünf Angebote von Fachbetrieben aus Ihrer Region