Donnerstag, 09. April 2020

Strompreise 2020 - Strom wird teuerer. Jetzt vergleichen!

Empfehlungen

TÜV geprüftes Vergleichsportal
und Wechselservice

» » » E.ON und SOLARWATT entwickeln eigenen Stromspeicher

E.ON und SOLARWATT entwickeln eigenen Stromspeicher

26.02.2016 | Energienachrichten

Der Energiekonzern E.ON entwickelt gemeinsam mit dem Dresdner Photovoltaik-Unternehmen SOLARWATT GmbH ein eigenes Stromspeichersystem. SOLARWATT hatte bereits im vergangenen Jahr den mehrfach ausgezeichneten Stromspeicher MyReserve erfolgreich am Markt platziert. Ab Frühjahr dieses Jahres sollen die ersten E.ON-Modelle mit Lithium-Ionen-Technik in Deutschland erhältlich sein und kontinuierlich ausgebaut werden. Laut Hersteller sind die Speicher einfach zu installieren, jederzeit modular erweiterbar und speichern den Sonnenstrom aus eigener Produktion mit einem hohen Wirkungsgrad.

"Unsere Kunden nehmen immer stärker ihre Energieversorgung selbst in die Hand. Gemeinsam mit SOLARWATT können wir dafür eine ganzheitliche Komplettlösung anbieten", so E.ON-Vorstandsmitglied Bernhard Reutersberg. "Wir wollen ein führender Anbieter von Stromspeichern in Deutschland werden und unser Angebot an intelligenten Lösungen für unsere Kunden kontinuierlich ausbauen." SOLARWATT-Geschäftsführer Detlef Neuhaus freut sich auf die Zusammenarbeit: "Wir sind sehr stolz darauf, dass wir E.ON mit unseren smarten und wirtschaftlichen Energiesystemen und unserer hohen Produktqualität überzeugen konnten."

Das Potenzial für Stromspeicher in Deutschland ist enorm. Nach Einschätzung von E.ON könnten bundesweit bereits in wenigen Jahren nahezu einhundert Prozent aller neuen Photovoltaikanlagen mit einem Batteriespeicher verkauft werden. Hinzu kommen die bereits bestehenden mehr als 1,5 Millionen Solaranlagen in der Bundesrepublik.

© 2016 Strom-Speicher.org

Björn Katz, Redaktion Strom-Speicher.org

E.ON

Ähnliche Energienachrichten