Donnerstag, 09. April 2020

Strompreise 2020 - Strom wird teuerer. Jetzt vergleichen!

Empfehlungen

TÜV geprüftes Vergleichsportal
und Wechselservice

» » » Winter 2015/16: Gaskunden sparen 80 Euro Heizkosten

Winter 2015/16: Gaskunden sparen 80 Euro Heizkosten

12.02.2016 | Energienachrichten

Der milde Winter 2015/16 entlasstet viele Verbraucher zum wiederholten Male im Hinblick auf ihre Gasrechnung. "Wer mit Erdgas heizt, hat in diesem Winter bisher rund 80 Euro Heizkosten gespart", sagt Uwe Kolks, Geschäftsführer des Energiekonzerns E.ON.

Seit Beginn der Heizperiode im Oktober letzten Jahres habe eine drei- bis vierköpfige Familie mit einem durchschnittlichen Erdgas-Jahresverbrauch von 20.000 Kilowattstunden rund sechs Prozent weniger gegenüber dem langfristigen Mittelwert verbraucht. Zurückzuführen sei dies vor allem auf die höheren Temperaturen in der ersten Winterhälfte.

2015 war es sowohl im November als auch Dezember in vielen Regionen Deutschlands zu warm. Erst der Januar brachte kurzzeitig Schnee und Kälte, war laut Deutschem Wetterdienst insgesamt aber dennoch milder als in den Vorjahren.

Sollten Haushalte nun ihre Abschläge den moderaten Temperaturen entsprechend nach unten korrigieren? Grundsätzlich rät E.ON-Geschäftsführer Kolks von vorschnellen Kürzungen ab und empfiehlt, die monatlichen Zahlungen auch bei einem zu warmen Winter am durchschnittlichen Verbrauch der Vorjahre auszurichten.

© 2016 GasAuskunft.de

Björn Katz, Redaktion GasAuskunft

Heizkosten1

Ähnliche Energienachrichten