Montag, 25. Mai 2020

Strompreise 2020 - Strom wird teuerer. Jetzt vergleichen!

Empfehlungen

TÜV geprüftes Vergleichsportal
und Wechselservice

» » » ExtraEnergie spendet 17.000 Euro an SOS-Kinderdörfer

ExtraEnergie spendet 17.000 Euro an SOS-Kinderdörfer

18.12.2015 | Energienachrichten

Kurz vor Weihnachten hat der Neusser Energieversorger ExtraEnergie eine Spende in Höhe von 17.000 Euro an den SOS-Kinderdorf e.V. überreicht. Der Betrag stammt aus dem Erlös des "extraenergie Spendentarif 2015", der von Juli bis Ende September dieses Jahres abgeschlossen werden konnte. Im Rahmen des Tarifs, der Umweltbewusstsein und soziale Verantwortung verbinden sollte, spendete das Unternehmen für jeden auf diesem Weg neu angeschlossenen Kunden einen Euro an den SOS-Kinderdorf e.V.

Ein Teil der Spendensumme kommt dem Projekt "Frühe Hilfen" mit lokalen und regionalen Hilfsangeboten für Eltern und Kinder zu Gute. Das Programm umfasst Aktivitäten wie Krabbel- und Spielgruppen und steht den Familien auch bei Alltagsfragen beratend zur Seite.

ExtraEnergie hat angekündigt, die karitativen Aktivitäten auch im kommenden Jahr fortsetzen und wieder einen Tarif anbieten zu wollen, der an eine Spende für  den SOS-Kinderdorf e.V. gekoppelt ist. Der Verein engagiert sich seit 1955 für das Wohl von Kindern, Jugendlichen und Familien, und das sowohl im Inland als auch weltweit. Den Kern der Arbeit bilden die SOS-Kinderdörfer, in denen Kinder, deren leibliche Eltern sich nicht um sie kümmern können, in einem familiären Umfeld aufwachsen.

Die ExtraEnergie GmbH mit Sitz in Neuss ist ein 2008 gegründeter konzernunabhängiger Energieversorger für Strom und Gas. Das Unternehmen beliefert mit den Marken extraenergie, prioenergie und HitEnergie Privat- und Geschäftskunden und bietet ausschließlich zertifizierten Ökostrom und klimaneutrales Erdgas an.

© 2015 StromAuskunft.de

Björn Katz, Redaktion StromAuskunft

extranergie

Ähnliche Energienachrichten