Mittwoch, 27. Mai 2020

Strompreise 2020 - Strom wird teuerer. Jetzt vergleichen!

Empfehlungen

TÜV geprüftes Vergleichsportal
und Wechselservice

» » » Run auf Energiespeicher-Messe ees Europe 2017

Run auf Energiespeicher-Messe ees Europe 2016

07.12.2015 | Energienachrichten

Sieben Monate vor dem Start der ees Europe 2016, der größten und besucherstärksten Fachmesse für Energiespeichersysteme in Europa, ist der überwiegende Teil der Ausstellungsflächen am Messestandort München bereits ausgebucht. Dabei wurden die Kapazitäten wegen des großen Erfolgs der diesjährigen Veranstaltung bereits deutlich erhöht - von 9.000 auf 12.000 Quadratmeter für das kommende Jahr. Das wachsende Interesse zeigt nicht nur das enorme Marktpotenzial der Energiespeicherbranche, sondern auch die Relevanz des Themas für die Energiewende und die Energieversorgung der Zukunft.

Das gegenwärtige und künftige Marktpotenzial für Batteriespeicher ist enorm - nicht zuletzt wegen der rapide sinkenden Investitionskosten. Den größten Anteil machen Batteriespeicher für den Bereich Elektromobilität aus, aber auch Hausspeicher sowie Systeme im Gewerbesektor und in der Regelreserve versprechen großes Potenzial. Besonders positiv entwickelt sich derzeit der Markt für Photovoltaik-Speichersysteme, der laut aktuellen Prognosen in Europa in den kommenden fünf Jahren um mehr als das Vierfache zunehmen könnte. Deutschland führt diese Entwicklung an und gilt damit als Motor sowohl für den europäischen als auch den Weltmarkt.

Hersteller, Zulieferer, Großhändler und Forschungsinstitute der internationalen Speicherbranche werden vom 22. bis zum 24. Juni 2016 auf der ees Europe vertreten sein. Acht der zehn Marktführer für Photovoltaik-Speichersysteme in Deutschland haben sich bereits als Aussteller angemeldet. Die Speichermesse findet parallel zur Intersolar Europe auf der Messe München statt.

© 2015 StromAuskunft.de

Björn Katz, Redaktion StromAuskunft

Batterien als Stromspeicher

Ähnliche Energienachrichten