Mittwoch, 27. Mai 2020

Strompreise 2020 - Strom wird teuerer. Jetzt vergleichen!

Empfehlungen

TÜV geprüftes Vergleichsportal
und Wechselservice

» » » Paris meldet ersten Entwurf für Klimaabkommen

Paris meldet ersten Entwurf für Klimaabkommen

07.12.2015 | Energienachrichten

Halbzeit auf der UN-Klimakonferenz in Paris: Am Ende der ersten Verhandlungswoche haben sich die Vertreter der 195 beteiligten Staaten auf einen ersten Entwurf für ein künftiges Klimaabkommen geeinigt. Der am Samstag vorgelegte Vertragsentwurf für die Nachfolge des Kyoto-Protokolls enthält jedoch noch zahlreiche umstrittene Formulierungen.

Ziel des Klimagipfels ist es, sich bis Ende dieser Woche auf ein weltweit verbindliches Klimaschutzabkommen zu einigen, um die Erderwärmung in Folge des Treibhauseffektes auf maximal zwei Grad zu begrenzen. Über den Vertragsentwurf vom Samstag war zunächst auf Expertenebene verhandelt worden, ab dem heutigen Montag sollen die nationalen Umweltminister die noch strittigen Punkte klären.

Im Mittelpunkt der Diskussion stehen vor allem finanzielle Fragen wie beispielsweise die Beteiligung der Industrieländer an klimabedingten Schäden und Maßnahmen in den sogenannten Entwicklungsländern. Debattiert wird zudem über den Überprüfungsprozess für die dringend notwendige Emissionsminderung. Die bislang vorgelegten Angebote der Staaten reichen im Übrigen nicht aus, um die angestrebten Klimaziele der Vereinten Nationen realisieren zu können.

© 2015 StromAuskunft.de

Björn Katz, Redaktion StromAuskunft


Ähnliche Energienachrichten