Donnerstag, 09. April 2020

Strompreise 2020 - Strom wird teuerer. Jetzt vergleichen!

Empfehlungen

TÜV geprüftes Vergleichsportal
und Wechselservice

» » » Förderprogramm für Batteriespeicher wird fortgesetzt

Förderprogramm für Batteriespeicher wird fortgesetzt

26.11.2015 | Energienachrichten

Entgegen bisheriger Planungen wird die Bundesregierung die Förderung von Batteriespeichern, die immer häufiger in Verbindung mit Photovoltaikanlagen in Privathaushalten zum Einsatz kommen, auch über Ende 2015 hinaus fortsetzen. Diese Entscheidung wurde von Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel am heutigen Donnerstag in der Haushaltsdebatte des Bundestages verkündet. Aller Voraussicht nach wird es ein neues, an die derzeitigen Bedingungen des Strommarktes angepasstes Programm geben.

Ursprünglich hatte die Bundesregierung geplant, das seit 2013 laufende Förderprogramm zum Jahresende auslaufen zu lassen. Noch Anfang November hatte das Ministerium für Wirtschaft und Energie unter Vizekanzler Gabriel den Förderstopp nach nur drei Jahren mit dem Umstand begründet, dass das Programm seine Aufgabe erfüllt und die Marktintegration von Batteriespeichern erfolgreich unterstützt habe. Daher bestehe keine Notwendigkeit, die Förderung noch länger fortzusetzen.

Die deutsche Solarbranche hatte dem entgegengehalten, dass die staatliche Förderung von Solarstromspeichern ein Vielfaches an privaten Investitionen ausgelöst habe und eine wichtige Stütze des zwischenzeitlich eingebrochenen und nun wieder aufwärts tendierenden Solarmarktes in Deutschland sei. Offenbar ist die Politik nun ebenfalls von diesem Standpunkt sowie von der zentralen Rolle von Speichertechnologien für die Energiewende überzeugt.

Mehr zum Thema Batteriespeicher-Förderung bei Strom-Speicher.org.

© 2015 StromAuskunft.de

Björn Katz, Redaktion StromAuskunft

Tesla Stromspeicher

Ähnliche Energienachrichten