Mittwoch, 12. August 2020

Strompreise 2020 - Strom wird teuerer. Jetzt vergleichen!

Empfehlungen

TÜV geprüftes Vergleichsportal
und Wechselservice

» » » Facebook-Aktion: E.ON spendet für SOS-Kinderdörfer

Facebook-Aktion: E.ON spendet für SOS-Kinderdörfer

11.11.2015 | Energienachrichten

E.ON und die SOS Kinderdörfer starten eine gemeinsame Aktion, um Familien und Kinder zu unterstützen. Erwachsene Facebook-Nutzer können bis zum 29. November 2015 alte Kinderfotos von sich selbst auf der E.ON-Facebook-Seite unter https://www.facebook.com/EonEnergieDe posten und damit im übertragenen Sinne "Lebensenergie spenden". Für jeden Post spendet der Energiekonzern einen Euro an die SOS Kinderdörfer, die Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen auf der ganzen Welt ein sicheres und liebevolles Zuhause ermöglichen.

Durch den Erlös der Aktion sollen zwei konkrete Projekte unterstützt werden: Im SOS-Kinderdorf Borowljany in Weißrussland bei Minsk werden 82 Kinder in dreizehn Familien betreut. Das Sozialzentrum "Happy Baby" konzentriert sich auf die kindgerechte Betreuung und Förderung von Babys und Kleinkindern im Alter von bis zu drei Jahren, die aufgrund von Familienkrisen stark vernachlässigt wurden. Dort werden Eltern gestärkt und befähigt, für ihre Kleinkinder zu sorgen. Darüber hinaus unterstützt E.ON das SOS-Kinderdorf in Harksheide bei Norderstedt in Schleswig-Holstein. Hier wohnen 45 Mädchen und Jungen in acht Kinderdorffamilien.

Weitere Informationen zur Aktion finden Interessierte unter www.eon.de/lebensenergie.

© 2015 StromAuskunft.de

Björn Katz, Redaktion StromAuskunft

E.ON

Ähnliche Energienachrichten