Donnerstag, 01. September 2016
1.146 Stromanbieter und 13.011 Stromtarife - im Vergleich bei StromAuskunft.de
Alles über Strom
Schon über 200.000 Verbraucher beim Stromanbieterwechsel betreut!
0800 - 837 48 69
Stromanbieter Wechselservice

Stromspeicher unverzichtbar für Energiewende

05.11.2015
Stromspeicher unverzichtbar für Energiewende

Stromspeicher sind für den erfolgreichen Umbau der Energieversorgung hin zu immer höheren Anteilen volatiler Erneuerbarer Energien unverzichtbar. Das ist eines der Ergebnisse der Studie „Nachhaltige Entwicklung dezentraler Solarstromspeicher aus wissenschaftlicher Sicht“ des Instituts für Stromrichtertechnik und Elektrische Antriebe der RWTH Aachen. Die Studie untersuchte die Wirkung des 2013 vom Bundestag eingeführten KfW-Förderprogrammes Erneuerbare Energien Speicher aus wissenschaftlicher und technischer Sicht. Die Gutachter bescheinigen dem Förderprogramm eine sehr positive energiewirtschaftliche Lenkungswirkung und empfehlen seine Fortführung.

Kurz zusammengefasste Aussagen der Gutachter:

- eine Fortführung des Speicherprogramms ist sinnvoll

- dezentrale Solarstromspeicher können die Verteilnetze signifikant entlasten (Aufnahmefähigkeit für Solarstrom kann um den Faktor 2,5 gesteigert werden)

- die Unterstützung des Stromnetzes stellt einen volkswirtschaftlichen Gegenwert für die gezahlte Förderung dar

- das Förderprogramm sichert die Etablierung notwendiger Standards für die Systemdienlichkeit von Speichern

- die Förderung sollte für Bestandsanlagen älterer Photovoltaik-Jahrgänge geöffnet werden

„Neben dem Ausbau der beiden tragenden Säulen der zukünftigen Stromversorgung, Wind und Solarstrom ist aufgrund von deren Wetterabhängigkeit die verstärkte Installation von Speichern zwingend erforderlich“, so Carsten Körnig, Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes Solarwirtschaft e.V. (BSW-Solar).

Der Bundestag hatte 2013 ein Marktanreizprogramm für Batteriespeicher initiiert. Durch das unternehmerische Engagement unzähliger innovativer Mittelständler, der Energiewirtschaft und jüngst auch der Automobilindustrie entwickelte sich Deutschland in der Folge zum führenden Systemanbieter für stationäre Batteriespeicher. Gleichzeitig sind die Kosten für Speichersysteme in jüngster Zeit stark gesunken.

„Deutschland verfügt dank des Förderprogramms über höchste Standards zur Netzentlastung und Sicherheit von Speichern. Schon jetzt sparen die geförderten Speicher Netzausbau. Sie sichern damit die Energiewende auch bei möglichen Verzögerungen des Netzausbaus“, so Körnig.

Ähnliche Nachrichten

Stromrechner

Jetzt Strompreise mit dem Testsieger vergleichen!


Ist dieser Inhalt für Sie hilfreich? Bitte bewerten Sie uns.
Noch keine Bewertung abgegeben
Alles über Strom