Mittwoch, 27. Mai 2020

Strompreise 2020 - Strom wird teuerer. Jetzt vergleichen!

Empfehlungen

TÜV geprüftes Vergleichsportal
und Wechselservice

» » » Strom- und Gasanbieterwechsel spart 774 Euro

Strom- und Gasanbieterwechsel spart 774 Euro

28.10.2015 | Energienachrichten

Eine Familie mit einem Jahresverbrauch von 20.000 kWh kann im Schnitt 410 Euro beim Gasanbieteranwechsel sparen. Bei einem Stromverbrauch von 3500 kWh kann die Familie durch einen Stromanbieterwechsel im Schnitt 364 Euro sparen. Zusammengerechnet beträgt das potentielle durchschnittliche Sparpotential bei einem Strom- und Gasanbieterwechsel 774 Euro.

Gasanbieterwechsel

Bei einem Gasanbieterwechsel können Verbraucher viel Geld spaen. Ein 4-Personen Haushalt spart bei einem Wechsel aus der Gasgrundversorung zu einem günstigen Alternativanbeiter im Durchschnitt 410 Euro. Hätte eine Familie 2011 ihren Gasanbieter gewechselt, wäre bis heute im Bundesdurchschnitt eine Ersparnis von knapp 1.600 Euro möglich gewesen. Denn seit dem Jahr 2011 sind die durchschnittlichen Preise der Gasgrundversorger gestiegen und die der Alternativanbieter gesunken.

Das ist das Ergebnis einer Preisanalyse des Verbraucherportals Check24. Dabei wurden alle Preise für einen Jahresverbrauch von 20.000 kWh Gas (Vier-Personen-Haushalt) jeweils zum 15. April des Jahres berechnet. Der Durchschnittspreis des  Alternativversorgers ist dabei der Preis der zehn günstigsten Alternativanbieter je Versorgungsgebiet. Tarife mit Vorauskasse oder Kaution wurden nicht berücksichtigt. Ebenfalls wurden Sofort- oder Neukundenboni nicht berücksichtigt.

Stromanbieterwechsel

Beim Wechsel des Stromanbieters vom Gundversorgungstarif zum günstigsten Stromanbieter spart ein Haushalt in Deutschland im Schnitt 364 Euro. Das ist das Ergebnis des tagesaktuellen Stromvergleichs für Deutschlands vom Verbraucherportal StromAuskunft.de (www.stromauskunft.de). Das Fachportal analysiert dazu täglich die Strompreise für 1437 Städte in Deutschland und zeigt diese in dem Strompreis - Atlas für Deutschland. Grundlage für die Berechnung sind die monatlichen Strompreise des lokalen Versorgers, wobei Tarife mit Kaution und Vorkasse nicht berücksichtigt werden. Datenquelle für Strompreise: Verivox.de

Heizkosten2

Ähnliche Energienachrichten