Mein Konto | Sonntag, 18. August 2019
1.151 Stromanbieter und 12.389 Stromtarife - im Stromvergleich bei StromAuskunft.de
Alles über Strom
Schon über 200.000 Verbraucher beim Stromanbieterwechsel betreut!
0800 - 837 48 69
Stromanbieter Wechselservice

E.ON: Keine Abspaltung von Atomkraftwerken

11.09.2015
E.ON: Keine Abspaltung von Atomkraftwerken

Der Energiekonzern E.ON wird auch weiterhin an seinen deutschen Atomkraftwerken festhalten und die Kernkraftsparte nicht, wie ursprünglich geplant, in die neue Gesellschaft Uniper abspalten. Damit wird das Geschäft mit der hiesigen Atomenergie, inklusive Abschaltung und Rückbau der Meiler, auch künftig unter dem Dach des E.ON-Konzerns weitergeführt.

Die Bundesregierung hatte unlängst betont, die großen Energiekonzerne nicht aus der milliardenschweren Haftung für die Kosten des Atomausstiegs entlassen zu wollen. E.ON wäre damit auch bei der Ausgliederung der Atomkraftwerke in die neue Gesellschaft Uniper finanziell in der Pflicht geblieben.

Der Konzern betreibt in Deutschland gegenwärtig noch drei aktive Meiler und hält Minderheitsbeteiligungen an drei weiteren. Der Anteil der Kernenergie am derzeitigen Stromerzeugungsportfolio von E.ON liegt bei rund acht Prozent. Bereits ab dem kommenden Jahr soll es unter dem alten Namen ein vollständig auf erneuerbare Energien und damit verbundene Dienstleistungen spezialisiertes Unternehmen geben. Das Geschäft mit den fossilen Energieträgern Kohle und Gas soll in der neuen Gesellschaft Uniper zusammengefasst werden. Letztere sollte nach bisherigen Planungen auch die Atomsparte sowie die diesbezüglichen Rückstellungen von E.ON übernehmen.

© 2015 StromAuskunft.de

Björn Katz, Redaktion StromAuskunft

Ähnliche Nachrichten

15.08.2019
Die Kosten für das instabile Atommülllager Asse könnten auf mehr als fünf Milliarden Euro anwachsen....
27.06.2019
Auf Anfrage der Grünen hat das Bundesumweltministerium aktuell bestätigt, dass es im Hitzesommer 2018 sowie in...
18.06.2019
Verbraucher in Deutschland setzen offenbar immer häufiger auf nachhaltige Stromprodukte. Wie der Energiekonzern E.O...
11.02.2019
Durch die geplante Übernahme des Endkundengeschäfts der RWE-Tochter Innogy wird der Energiekonzern E.ON zum gr...
04.02.2019
Der Hamburger Ökostromanbieter LichtBlick hat die geplante Übernahme von Stromkunden der RWE-Tochter Innogy du...
29.11.2018
Der Energieversorger E.ON hat zur Gewinnung und Bindung von Strom- und Gaskunden ein Bonusprogramm gestartet. Um das neu...
Alle Nachrichten anzeigen.
Stromrechner

Jetzt Strompreise mit dem Testsieger vergleichen!


Ist dieser Inhalt für Sie hilfreich? Bitte bewerten Sie uns.
Noch keine Bewertung abgegeben
Alles über Strom