Montag, 18. November 2019

1.147 Stromanbieter und 12.389 Stromtarife im Stromvergleich bei StromAuskunft.de

Empfehlungen

Vergleichsportal und
Wechselservice

»
»
» Klimagerät und Ventilator im Stromsparvergleich

Klimagerät und Ventilator im Stromsparvergleich

10.08.2015 | Energienachrichten

Wenn sich die Räume in Haus, Wohnung oder Büro bei hochsommerlichen Temperaturen aufheizen, versprechen Klimageräte und Ventilatoren Abkühlung. Der Energiekonzern E.ON hat beide Gerätetypen in Sachen Kosten und Effizienz gegenübergestellt. Klares Fazit: Klimageräte zählen im Unterschied zu Ventilatoren zu den größten Stromfressern im Haushalt.

E.ON-Energieexperte Michael Krautzberger klärt auf: "Wir haben Klimagerät im Vergleich zum Ventilator getestet. Klimaanlagen sind wahre Energiefresser. Benutzen Sie zur Kühlung besser einen Ventilator. Bei einer täglichen Nutzung an heißen Sommertagen sparen Sie so im Vergleich etwa 150 Euro pro Jahr. Außerdem sind Ventilatoren deutlich günstiger in der Anschaffung."

Während ein Klimagerät laut E.ON-Energiesparvergleich mit gut 160 Euro Stromkosten im Jahr zu Buche schlage, komme der Ventilator im selben Zeitraum gerade mal auf acht Euro. Sofern man von einer täglichen Nutzungsdauer von zwölf Stunden an etwa 50 Tagen im Jahr ausgehe, verursache ein Klimagerät tägliche Stromkosten von drei Euro. Der Rat des Energieexperten: "Besser Sie lassen die warme Luft erst gar nicht in die Räume." Das heißt: Tagsüber die Sonne mittels innen- oder außenliegender Rollos aussperren und die Fenster dabei geschlossen halten. Zum Lüften bieten sich die kühleren Morgen- und Abendstunden an.

© 2015 StromAuskunft.de

Björn Katz, Redaktion StromAuskunft