Montag, 06. April 2020

Strompreise 2020 - Strom wird teuerer. Jetzt vergleichen!

Empfehlungen

TÜV geprüftes Vergleichsportal
und Wechselservice

Startseite
»
Service
»
Energienachrichten
» EEG-Reform: Ökostromanbieter präsentieren eigenes Marktm ...

EEG-Reform: Ökostromanbieter präsentieren eigenes Marktmodell

11.03.2014 | Energienachrichten

Die unabhängigen Ökostromanbieter Elektrizitätswerke Schönau, Greenpeace Energy eG und NATURSTROM AG haben eine gemeinsame Pressekonferenz für Mitte nächster Woche angekündigt, in deren Rahmen sie die anstehende Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) in Deutschland kommentieren, kritisieren und durch ein eigenes Marktmodell korrigieren wollen.

Die bisherigen Vorschläge der Bundesregierung zur EEG-Reform würden eine dezentrale Ausgestaltung der Energiewende unter Beteiligung der Bürger erschweren, so die Ökostromanbieter. Deshalb fordern die Elektrizitätswerke Schönau, Greenpeace Energy eG und die NATURSTROM AG die Aufnahme eines Ökostrom-Markt-Modells ins künftige EEG. Als alternative Vermarktungsform zur momentan geltenden Marktprämie soll das Modell Stadtwerken, Energiegenossenschaften und Ökostromanbietern eine wirtschaftlich tragfähige Kundenversorgung mit Ökostrom aus heimischen Anlagen ermöglichen.

Das Modell, welches die beteiligten Ökostromanbieter der Öffentlichkeit am 19. März in Berlin präsentieren wollen, soll zu einer stabilen Integration schwankender erneuerbarer Energien in den Strommarkt beitragen und das deutsche System staatlich geförderter regenerativer Energieträger insgesamt entlasten.

© 2014 StromAuskunft.de

Björn Katz, Redaktion StromAuskunft

Bundestag1

Ähnliche Energienachrichten