Mein Konto | Donnerstag, 23. Mai 2019
1.161 Stromanbieter und 12.389 Stromtarife - im Stromvergleich bei StromAuskunft.de
Alles über Strom
Schon über 200.000 Verbraucher beim Stromanbieterwechsel betreut!
0800 - 837 48 69
Stromanbieter Wechselservice

Brandenburg erprobt Polizeifunk per Brennstoffzelle

14.02.2014

Im Rahmen eines Großprojektes fördert das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur die sichere Stromversorgung für den digitalen Funk bei Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS) im Land Brandenburg. Mit einem Finanzvolumen von mehr als sechseinhalb Millionen Euro handelt es sich hierbei um das bisher größte Projekt in diesem Bereich.

Wie das Branchen-Netzwerk Clean Power Net, ein Zusammenschluss von 23 Unternehmen und Institutionen aus der Brennstoffzellenbranche, aktuell mitteilt, wurden Mitte dieser Woche insgesamt 116 Brennstoffzellen für das Projekt in Auftrag gegeben. Diese sollen vor allem als unterbrechungsfreie (Not-)Stromversorgung unter realen Bedingungen erprobt werden. Dies betrifft unter anderem die Einsatzbereitschaft von Polizei und Feuerwehr.

"Der Auftrag verdeutlicht das enorme Vertrauen und Potenzial, dass Behörden in der Brennstoffzellentechnologie sehen. Denn käme es zu einem Ausfall oder zu Beeinträchtigungen, hätte dies Versorgungsengpässe und erhebliche Störungen der öffentlichen Sicherheit zur Folge", sagt Henrik Colell, Sprecher des Netzwerks Clean Power Net. Das deutsche BOS-Digitalfunknetz soll mit 500.000 Nutzern das weltweit größte seiner Art sein und von sämtlichen Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben genutzt werden - zum Beispiel Polizeien von Bund und Ländern, Feuerwehren, Rettungsdiensten, vom Technischen Hilfswerk sowie von Zollbehörden.

Deutschen Herstellern von Brennstoffzellen biete sich durch das Förderprojekt eine einmalige Referenz, um sich auf den dynamisch wachsenden Exportmärkten gegenüber der internationalen Konkurrenz zu positionieren, glaubt Henrik Colell. Zugleich sei es dem Land Brandenburg möglich, eine Vorreiterrolle im Einsatz alternativer Technologien im Vergleich zu wartungsintensiveren Dieselgeneratoren als Netzersatzanlagen einzunehmen.

© 2014 StromAuskunft.de

Björn Katz, Redaktion StromAuskunft

Ähnliche Nachrichten

10.05.2019
Der Berliner Energiekonzern GASAG hat aktuell positive Geschäftszahlen aus dem Jahr 2018 vorgelegt und zugleich nac...
14.05.2018
Im Rahmen der vom Bundesverband Geothermie unterstützten "erdwärmeLIGA" wird ein jährliches Ranking der B...
30.08.2017
Ende letzter Woche hat am Essener Baldeneysee die "MS innogy" den Fahrgastbetrieb aufgenommen. Das Ausflugsschiff ist da...
12.04.2017
Die Berliner Gaswerke Aktiengesellschaft, kurz GASAG, vollzieht gegenwärtig einen Umbau vom reinen Gasversorger und...
13.07.2015
Das Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft des Landes Baden-Württemberg verleiht alle zwei Jahre ...
20.11.2014
Brandenburgs Wirtschaftsminister Albrecht Gerber geht fest davon aus, dass sich der Energiekonzern Vattenfall vollends a...
Alle Nachrichten anzeigen.
Stromrechner

Jetzt Strompreise mit dem Testsieger vergleichen!


Ist dieser Inhalt für Sie hilfreich? Bitte bewerten Sie uns.
Noch keine Bewertung abgegeben
Alles über Strom