Freitag, 03. Juli 2020

Strompreise 2020 - Strom wird teuerer. Jetzt vergleichen!

Empfehlungen

TÜV geprüftes Vergleichsportal
und Wechselservice

» » » ExtraEnergie: Neues Servicecenter im ehemaligen Nokia-Werk Bochum...

ExtraEnergie: Neues Servicecenter im ehemaligen Nokia-Werk Bochum

31.01.2014 | Energienachrichten

Am gestrigen Donnerstag wurde das neue Servicecenter der ExtraEnergie GmbH im ehemaligen Nokia-Gebäude in Bochum-Riemke offiziell in Betrieb genommen. Am neuen Standort des Energieversorgers werden auf einer Bürofläche von rund 1.800 qm künftig 500 Mitarbeiter tätig sein, um den Kundendienst des Unternehmens zu optimieren.

Oberbürgermeisterin Dr. Ottilie Scholz durchtrennte gemeinsam mit dem Geschäftsführer der ExtraEnergie, Samuel Schmidt, das Band zur Einweihung des Servicecenters und verlieh ihrer Freude über 500 neue Arbeitsplätze in Bochum Ausdruck. Besonders erfreut zeigte sich die Oberbürgermeisterin über den Umstand, dass ExtraEnergie ausschließlich Ökostrom und zertifiziertes klimaneutrales Erdgas anbietet.

Bereits seit Oktober 2013 arbeitet ExtraEnergie an der Eröffnung des neuen Servicecenters. Insgesamt wurden rund 30 Millionen Euro in den Standort investiert. Im Rahmen einer selbst auferlegten "Serviceoffensive" will der Energieversorger die Zufriedenheit seiner Kunden deutlich über das am Markt übliche Niveau heben. So sollen künftig 90 Prozent aller Telefonanrufe binnen 20 Sekunden angenommen und 95 Prozent aller schriftlichen Anfragen per Post, Fax und E-Mail binnen 24 Stunden beantwortet werden. Zugleich will man die Anzahl der Beschwerden durch den verbesserten Service signifikant reduzieren.

ExtraEnergie-Geschäftsführer Samuel Schmidt erkärt: "Wir wollen von unseren Kunden nicht nur als besonders günstig, sondern auch als besonders zuverlässig wahrgenommen werden. Deshalb werden wir auch weiter in den Kundenservice investieren."

© 2014 StromAuskunft.de

Björn Katz, Redaktion StromAuskunft

extranergie

Ähnliche Energienachrichten