Mein Konto | Donnerstag, 18. Juli 2019
1.151 Stromanbieter und 12.389 Stromtarife - im Stromvergleich bei StromAuskunft.de
Alles über Strom
Schon über 200.000 Verbraucher beim Stromanbieterwechsel betreut!
0800 - 837 48 69
Stromanbieter Wechselservice

Deutsche Wirtschaft drängt auf EEG-Reform

20.01.2014
Deutsche Wirtschaft drängt auf EEG-Reform

Die deutsche Wirtschaft zeigt sich gegenüber der Umsetzung der Energiewende weiterhin sehr skeptisch. Dies wird im Deutschen Energiewende-Index, der quartalsweise von der Deutschen Energie-Agentur (dena) erhoben wird, deutlich. Ende 2013 ist der Wert des Indexes auf ein Allzeittief von 92,7 auf einer Skala von 0 (negativ) bis 200 (positiv) gesunken.

Höchste Priorität hat für die Wirtschaftsvertreter momentan eine grundlegende Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG). Mehr als 90 Prozent der befragten Unternehmen halten dies für die dringendste Aufgabe der neuen Bundesregierung. Stephan Kohler, Vorsitzender der dena-Geschäftsführung, kommentiert die aktuelle Stimmungslage wie folgt: "Die Entwicklung des Deutschen Energiewende-Index zeigt, dass die Akzeptanz der Energiewende in der Wirtschaft allmählich schwindet. Dieser Trend muss gestoppt werden. Die von der Koalition angekündigte EEG-Reform ist deshalb ein richtiges Zeichen an die Wirtschaft und die privaten Verbraucher. Nun gilt es, diese Reform zügig in Angriff zu nehmen. Der Koalitionsvertrag ist ein klares Bekenntnis der Bundesregierung dazu, dass bei der Umsetzung der Energiewende die drei Kernziele Versorgungssicherheit, Wirtschaftlichkeit und Klimaschutz gleichwertig berücksichtigt werden müssen. Der Ausbau der erneuerbaren Energien muss effizient weiterverfolgt werden, aber unter Berücksichtigung der Kostenentwicklung."

Insbesondere die Ankündigung der EU, gegen die in Deutschland geltenden Strompreis-Privilegien der energieintensiven Industrie vorgehen zu wollen, hat zu einem zusätzlichen Stimmungseinbruch unter den Wirtschaftsvertretern beigetragen. Dies schlägt sich unter anderem in einer aktuell sehr negativen Einschätzung der zukünftigen Wettbewerbsposition der befragten Unternehmen nieder.

© 2014 StromAuskunft.de

Björn Katz, Redaktion StromAuskunft

Ähnliche Nachrichten

13.06.2019
Immer häufiger schließen Unternehmen langfristige Stromlieferverträge mit Betreibern klimafreundlicher K...
05.06.2019
Der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) hat von der Regierungskoalition rasche Klarheit in energie- und klimapol...
08.04.2019
Im Interview mit der Rheinischen Post hat Bundesarbeitsminister Hubertus Heil Strompreisrabatte für die in Deutschl...
29.03.2019
Der Europäische Gerichtshof (EuGH) wertet Deutschlands Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) und die damit verbundenen ...
12.12.2018
Überschüssig produzierter Ökostrom - insbesondere aus Windkraftanlagen - verursacht in diesem Jahr voraus...
29.10.2018
Strompreise: Um 110 Prozent sind die Steuern, Abgaben und Umlagen seit 2006 gestiegen...
Alle Nachrichten anzeigen.
Stromrechner

Jetzt Strompreise mit dem Testsieger vergleichen!


Ist dieser Inhalt für Sie hilfreich? Bitte bewerten Sie uns.
Noch keine Bewertung abgegeben
Alles über Strom