Dienstag, 31. März 2020

Strompreise 2020 - Strom wird teuerer. Jetzt vergleichen!

Empfehlungen

TÜV geprüftes Vergleichsportal
und Wechselservice

Startseite
»
Service
»
Energienachrichten
» Heizungs-Check erhöht Effizienz und spart Kosten

Heizungs-Check erhöht Effizienz und spart Kosten

18.12.2013 | Energienachrichten

In den kalten Monaten von Oktober bis April ist die Heizung besonders starken Belastungen ausgesetzt. Umso wichtiger ist es, dass sie gerade dann zuverlässig funktioniert. Wenn es in den Wohnräumen nur mäßig warm wird, die Heizung gluckert und veraltete Technik die Energiekosten in die Höhe treibt, sollten Haus- und Wohnungseigentümer über einen Heizungs-Check nachdenken. Denn bereits kleine Maßnahmen ohne großen Kostenaufwand können die Wirtschaftlichkeit und Effizienz beim Heizen verbessern.

"Ob Geld zum Fenster hinaus geheizt wird, kann ein Fachhandwerker durch einen Heizungs-Check feststellen", sagt Dr. Michael Herma, Geschäftsführer des Spitzenverbandes der Gebäudetechnik VdZ. "Bei diesem transparenten, standardisierten Verfahren wird nicht nur der energetische Zustand einer Heizungsanlage erfasst, sondern es werden auch konkrete Lösungsvorschläge und Einsparpotenziale aufgewiesen", so der Experte. Insbesondere bei Anlagen mit einem Alter von mehr als zehn Jahren sei eine solche Überprüfung dringend zu empfehlen.

Beim Heizungs-Check wird die gesamte Heizungsanlage unter die Lupe genommen: Kessel, Wärmeverteilung, Heizkörper, Thermostate und Raumtemperaturregler. Nachdem die Daten gesammelt und ausgewertet sind, erläutert der Fachhandwerker die Einsparpotenziale für das komplette Heizsystem und spricht Empfehlungen für Optimierungs- oder etwaige Sanierungsmaßnahmen aus. Zumeist kann die Effizienz der Heizungsanlage bereits mit weniger kostenintensiven Eingriffen spürbar gesteigert werden - wie beispielsweise dem Austausch einer veralteten Heizungspumpe gegen ein neues Modell, einem hydraulischen Abgleich für eine gleichmäßige Wärmeverteilung oder dem Einbau von programmierbaren Thermostatventilen.

© 2013 GasAuskunft.de

Björn Katz, Redaktion GasAuskunft

Heizkosten1

Ähnliche Energienachrichten