Mittwoch, 08. April 2020

Strompreise 2020 - Strom wird teuerer. Jetzt vergleichen!

Empfehlungen

TÜV geprüftes Vergleichsportal
und Wechselservice

» » » Zahl der Kamin- und Ofenbesitzer nimmt zu

Zahl der Kamin- und Ofenbesitzer nimmt zu

11.12.2013 | Energienachrichten

Die Anschaffung einer modernen Feuerstätte scheint immer mehr zum zentralen Wohntrend der Gegenwart zu werden. Dies besagt zumindest eine Marktstudie des HKI Industrieverband Haus-, Heiz- und Küchentechnik e.V. Demnach sorgt bereits in jedem vierten deutschen Haushalt ein Kaminfeuer für wohlige Wärme. Zudem steht der Trend auch bei vielen Haus- und Wohnungseigentümern, die noch keine moderne Feuerstätte besitzen, hoch im Kurs. 20 Prozent aller Befragten denken über die Anschaffung eines Kaminofens, Kachelofens oder Heizkamins nach.

Der Studie zufolge schätzen die Deutschen die besondere Atmosphäre und die angenehme Wärme eines Kaminfeuers. Und sie sehen in der Anschaffung einer modernen Feuerstätte gleichzeitig eine Maßnahme zur Senkung der Heizkosten. Im Vergleich zu früheren Befragungen des HKI zeigen neben Eigenheimbesitzern aktuell auch immer mehr Mieter Interesse an eigenen Feuerstätten. Vor diesem Hintergrund rät der HKI allen Mietern, sich vor dem Kauf eines Ofens mit dem Wohnungseigentümer in Verbindung zu setzen, da von diesem eine Genehmigung zum Einbau eingeholt werden sollte. Ferner ist der zuständige Schornsteinfeger vor dem Gerätekauf zu informieren, da er die baulichen Gegebenheiten prüft bzw. kennt und nach der Installation eine Betriebserlaubnis erteilen muss.

© 2013 GasAuskunft.de

Björn Katz, Redaktion GasAuskunft

gasvertrag

Ähnliche Energienachrichten