Mein Konto | Montag, 25. März 2019
1.161 Stromanbieter und 12.389 Stromtarife - im Stromvergleich bei StromAuskunft.de
Alles über Strom
Schon über 200.000 Verbraucher beim Stromanbieterwechsel betreut!
0800 - 837 48 69
Stromanbieter Wechselservice

Umweltminister beschließen "Neues Helgoländer Papier"

27.05.2015
Umweltminister beschließen

Die Umweltminister der Bundesländer haben die Freigabe des sogenannten "Neuen Helgoländer Papiers" beschlossen. Darin geregelt sind die empfohlenen Mindestabstände zwischen Windkraftanlagen und sensiblen Vogelvorkommen, beispielsweise Schreiadlern, Rotmilanen oder Schwarzstörchen. Die Minister beendeten mit ihrem Beschluss auf der Umweltkonferenz im oberfränkischen Kloster Banz einen langjährigen Diskussionsprozess.

"Bislang gab es immer wieder gravierende Versäumnisse bei der Wahl von Standorten und der Umsetzung einzelner Projekte. Wir freuen uns, dass nun endlich Politik, Windkraftplaner und Naturschützer eine vor Gericht belastbare Grundlage haben. So können Konflikte zwischen Windkraft und Vogelschutz künftig gelöst werden - ein wichtiger Schritt auf dem Weg hin zu einer naturverträglichen Energiewende", kommentiert Leif Miller, Bundesgeschäftsführer des Naturschutzbundes Deutschland (NABU).

Das ursprüngliche "Helgoländer Papier" war bereits 2007 durch die Länderarbeitsgemeinschaft der staatlichen Vogelschutzwarten veröffentlicht worden. Immer wieder wurde seither in strittigen Fällen seine Gültigkeit als fachliche Messlatte von Gerichten bestätigt. Das aktuelle Papier ist eine aktualisierte Version der Abstandsempfehlungen. Sie enthält bei einigen Arten eine fachlich begründete Reduzierung der Abstandsempfehlung, bei anderen Arten hingegen einen vergrößerten Mindestabstand. Die Richtwerte sollen es Windkraftplanern von vornherein ermöglichen, kritische Standorte auszuschließen, um spätere Bauverzögerungen oder Fehlinvestitionen zu vermeiden. Auf diese Weise soll das Papier einerseits zur Naturverträglichkeit und andererseits zur Planungssicherheit und Beschleunigung der Energiewende beitragen.

© 2015 StromAuskunft.de

Björn Katz, Redaktion StromAuskunft

Ähnliche Nachrichten

12.10.2018
Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat in ihrem neuen Bericht "Leitlinien für Umgebungslärm" Empfehlungen i...
06.07.2018
In Anlehnung an das Logo "Atomkraft? Nein danke" aus den 1970er Jahren hat die Deutsche Wildtier Stiftung einen Aufklebe...
27.02.2018
Wie die Deutsche Presse-Agentur aktuell meldet, werden in Bayern kaum noch Anträge für neue Windkraftanlagen g...
29.01.2018
Im vergangenen Jahr wurden deutschlandweit 1.792 Windkraftanlagen an Land mit einer Gesamtleistung von 5.333 Megawatt ne...
06.12.2017
Die Bundesnetzagentur wird die Maximalvergütung für Windkraftanlagen an Land im kommenden Jahr aufstocken. F&u...
02.03.2017
Ab dem Jahr 2021 läuft die EEG-Vergütung für mehrere tausend Windkraftanlagen in Deutschland aus. Eine vo...
Alle Nachrichten anzeigen.
Stromanbieter mit Prämie gesucht?
Stromrechner

Jetzt Strompreise mit dem Testsieger vergleichen!


Ist dieser Inhalt für Sie hilfreich? Bitte bewerten Sie uns.
Noch keine Bewertung abgegeben
Günstiger Stromanbieter gesucht?
Alles über Strom