Sonntag, 29. März 2020

Strompreise 2020 - Strom wird teuerer. Jetzt vergleichen!

Empfehlungen

TÜV geprüftes Vergleichsportal
und Wechselservice

Startseite
»
Service
»
Energienachrichten
» Netzausbau: Totaler Stillstand in 2013 - StromAuskunft.de

Netzausbau: Totaler Stillstand in 2013

09.12.2013 | Energienachrichten

Der im Zuge der Energiewende dringend notwendige Ausbau der deutschen Stromnetze ist ins Stocken geraten. Wie die Bundesnetzagentur vor wenigen Tagen verlauten ließ, ist von den Projekten des laufenden Ausbauprogramms EnLAG im gesamten Jahr 2013 kein einziger neuer Leitungskilometer umgesetzt worden. Laut Netzagentur-Chef Jochen Homann liegen die Ursachen des Stillstands in Einsprüchen von Bürgern, Planungsänderungen und Verzögerungen bei der Zusammenarbeit verschiedener Behörden.

Bislang sind lediglich 268 Kilometer des 2009 gestarteten Programms verwirklicht - 1.855 Kilometer sind im Zuge des EnLAG insgesamt veranschlagt. Ursprüngliches Ziel war es, einen Großteil der anvisierten Leitungskilometer bis zum Jahr 2015 umzusetzen. In ihrem aktuellen Monitoringbericht geht die Bundesnetzagentur jedoch davon aus, dass bis 2016 nur etwa 50 Prozent der ursprünglichen Vorhaben erreicht werden können.

Zu Jahresbeginn sollen für das nächste und wesentlich umfangreichere Netzausbauprogramm erste konkrete Trassenvorschläge öffentlich diskutiert werden. Nach dem Bundesbedarfsplan sieht dieses Programm weitere 2.800 Leitungskilometer vor. Auch diesbezüglich rechnet die zuständige Behörde mit Verzögerungen durch erneute Bürgerproteste. "Dass das komplikationslos verlaufen wird, davon gehe ich nicht aus", kommentiert Netzagentur-Chef Homann.

© 2013 StromAuskunft.de

Björn Katz, Redaktion StromAuskunft

Stromanbieter Schweiz

Ähnliche Energienachrichten