Mein Konto | Mittwoch, 17. Juli 2019
1.151 Stromanbieter und 12.389 Stromtarife - im Stromvergleich bei StromAuskunft.de
Alles über Strom
Schon über 200.000 Verbraucher beim Stromanbieterwechsel betreut!
0800 - 837 48 69
Stromanbieter Wechselservice

Thüga-Gruppe startet Strom-zu-Gas-Anlage

03.12.2013
Thüga-Gruppe startet Strom-zu-Gas-Anlage

Ende November hat die Strom-zu-Gas-Demonstrationsanlage der Thüga-Gruppe erstmalig Wasserstoff in das Frankfurter Gasverteilnetz eingespeist. Sie ist damit bundesweit die erste Anlage, die in Wasserstoff umgewandelten Strom ins Gasnetz bringt. "Die Anlage funktioniert planmäßig, so dass wir in Kürze den Probebetrieb aufnehmen werden und Anfang 2014 den offiziellen Betrieb starten können", so Michael Riechel, Mitglied des Vorstands der Thüga Aktiengesellschaft.

Bis Ende 2016 werden die beteiligten Unternehmen Erfahrungen sammeln, wie die Anlage unter Praxisbedingungen funktioniert. Die Betriebsphase wird von wissenschaftlichen Projektpartnern begleitet und vom hessischen Ministerium für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Verbraucherschutz gefördert.

Kernstück der Anlage ist ein Protonen-Austausch-Membran-Elektrolyseur, welcher elektrische Energie in chemisch gebundene umwandelt und Strom auf diese Weise speicherbar macht. Eine Gasdruckregelmess- und Mischanlage sorgt dafür, dass der Elektrolyseur das Wasserstoff-Erdgasgemisch bereits mit einem für das Gasverteilnetz passenden Druck von 3,5 bar liefert. Die zukunftsweisende Anlage steht auf dem Werksgelände der Mainova in Frankfurt am Main. Ihre Stromaufnahmeleistung beträgt 315 Kilowatt. Sie wird pro Stunde rund 60 Kubikmeter Wasserstoff erzeugen und somit stündlich 3.000 Kubikmeter mit Wasserstoff angereichertes Erdgas ins Netz einspeisen.

Die beteiligten Unternehmen der Thüga-Gruppe sind überzeugt, dass die Strom-zu-Gas-Technologie langfristig das größte Potential hat, die überschüssigen Mengen an regenerativen Energien zu speichern. Insgesamt werden sie mehr als 1,5 Millionen Euro in die Demonstrationsanlage investieren.

© 2013 StromAuskunft.de

Björn Katz, Redaktion StromAuskunft

Ähnliche Nachrichten

02.07.2019
Der Bund fördert die Batterieforschung in Deutschland mit einer Summe von 500 Millionen Euro. Mehrere Städte h...
26.06.2019
Die Berliner Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW Berlin) hat in einem aktuellen Prüfverfahren 16 Solars...
17.06.2019
Nach Angaben des Zentralverbands der Elektrotechnik- und Elektronikindustrie (ZVEI) ist das Volumen des Batteriemarktes ...
13.05.2019
Die Nachfrage nach Elektroautos verzeichnet einen weltweiten Boom. Das zeigt eine Analyse der Unternehmensberatung Price...
20.03.2019
Nach Einschätzung des Bundesverbandes Solarwirtschaft (BSW) wird die Nachfrage nach Solarstromspeichern in Deutschl...
06.03.2019
Der weltweite Markt für Stromspeicher erlebt einen anhaltenden Boom - im privaten wie im kommerziellen und industri...
Alle Nachrichten anzeigen.
Stromrechner

Jetzt Strompreise mit dem Testsieger vergleichen!


Ist dieser Inhalt für Sie hilfreich? Bitte bewerten Sie uns.
Noch keine Bewertung abgegeben
Alles über Strom