Donnerstag, 09. April 2020

Strompreise 2020 - Strom wird teuerer. Jetzt vergleichen!

Empfehlungen

TÜV geprüftes Vergleichsportal
und Wechselservice

» » » SolarWorld übernimmt Bosch Solar Energy und wird zum Gigawattkonzern

SolarWorld übernimmt Bosch Solar Energy und wird zum Gigawattkonzern

27.11.2013 | Energienachrichten

Der deutsche Solartechnologieanbieter SolarWorld AG hat die Übernahme der Zell- und Modulfertigung von Bosch Solar Energy im thüringischen Arnstadt angekündigt. Ein entsprechender Kaufvertrag wurde am gestrigen Dienstag unterzeichnet. Damit werden rund 800 Arbeitsplätze in den Bereichen Zelle und Modul erhalten und bei einem hundertprozentigen Tochterunternehmen von SolarWorld in Thüringen gesichert. Durch die Übernahme entsteht zudem der erste deutsche Solarkonzern mit einer Fertigungskapazität von mehr als einem Gigawatt.

SolarWorld produziert in Deutschland und in den USA Solarwafer, Solarzellen und Solarmodule. Gemeinsam mit den jetzt erworbenen Produktionsstätten wird das Unternehmen der größte Solartechnologiehersteller in der westlichen Welt sein. Dr.-Ing. E.h. Frank Asbeck, Vorstandsvorsitzender der SolarWorld AG: "Wir stehen zur Produktion made in Germany und made in USA. Nur mit höchsten Qualitätsstandards können wir den Ansprüchen unserer Kunden gerecht werden und Garantien von 25 oder sogar 30 Jahren bieten. Die Übernahme der Fertigungsstätten von Bosch Solar Energy stärkt die SolarWorld AG. Wir festigen damit die Spitzenposition des Standortes Deutschland in der Photovoltaik."

Die SolarWorld AG mit Sitz in Bonn beschäftigt rund 2.600 Mitarbeiter und fertigt bislang an den zwei Produktionsstätten Freiberg in Deutschland und in Hillsboro in den USA. Vom Rohstoff Silizium bis zum Solarstrommodul vereint das Unternehmen sämtliche Produktionsstufen unter einem Dach. Dazu gehört auch eine eigene Forschung und Entwicklung. Über ein internationales Vertriebsnetz beliefert Solarworld Kunden in aller Welt mit Solarstrommodulen und kompletten Anlagen. Frank Asbeck: "Mit den Standorten Arnstadt/Thüringen, Freiberg/Sachsen und Hillsboro in den USA entsteht der Gigawatthersteller, den die Politik von der Solarindustrie seit langem gefordert hat. Mit der besten Technologie und der besten Qualität werden wir gemeinsam eine Leitfunktion in der Solarindustrie einnehmen. Wir setzen damit die Energiewende konkret um."

© 2013 StromAuskunft.de

Björn Katz, Redaktion StromAuskunft

Solarthermie

Ähnliche Energienachrichten