Dienstag, 31. März 2020

Strompreise 2020 - Strom wird teuerer. Jetzt vergleichen!

Empfehlungen

TÜV geprüftes Vergleichsportal
und Wechselservice

Startseite
»
Service
»
Energienachrichten
» RWE betreibt 1.300 öffentliche Ladestationen für Elektroautos

RWE betreibt 1.300 öffentliche Ladestationen für Elektroautos

08.11.2013 | Energienachrichten

Der Energiekonzern RWE hat aktuell die 50. Stadtwerkekooperation für den Betrieb des größten zusammenhängenden Ladestationsnetzes für Elektroautos in Deutschland vereinbart. "Ohne das Engagement kommunaler und regionaler Energieversorger für die Elektromobilität könnten wir unseren Kunden dieses gute deutschlandweite Angebot nicht machen", kommentiert Dr. Norbert Verweyen, Geschäftsführer der RWE Effizienz GmbH.

Seit 2009 baut RWE das Netz öffentlich zugänglicher Ladestationen kontinuierlich aus. "Durch den großen Verbund haben unsere Kunden und die unserer Partner Zugang zu 1.300 Ladepunkten in Deutschland. Als Gründungsmitglied der Roamingplattform Hubject ist unser Ziel das europaweite Laden mit nur einem Vertrag", so Verweyen. Neben den öffentlichen Stationen für private Nutzer von E-Mobilen betreibt RWE weitere Ladepunkte für Unternehmen. Damit zählen zum gesamten RWE-Netzwerk in Deutschland gegenwärtig 1.700 Ladepunkte, europaweit kommt der Konzern auf 2.700.

Nach Informationen des Bundesverbandes der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) stehen seit diesem Jahr deutschlandweit knapp 4.400 öffentlich zugängliche Ladestationen für Elektrofahrzeuge zur Verfügung. Laut BDEW stellt RWE mit seinen 50 Stadtwerkepartnern insgesamt 30 Prozent der öffentlichen Ladeinfrastruktur in der Bundesrepublik. Auch die Zahl der zugelassenen Elektrofahrzeuge ist hierzulande gestiegen. Mittlerweile bewegen sich auf Deutschlands Straßen laut Kraftfahrt-Bundesamt knapp 10.500 Fahrzeuge mit E-Antrieb. Ende letzten Jahres waren es noch rund 7.500. Als bedarfsgerecht gilt ein Verhältnis von 15 Autos je Ladepunkt.

© 2013 StromAuskunft.de

Björn Katz, Redaktion StromAuskunft


Ähnliche Energienachrichten