Donnerstag, 09. April 2020

Strompreise 2020 - Strom wird teuerer. Jetzt vergleichen!

Empfehlungen

TÜV geprüftes Vergleichsportal
und Wechselservice

» » » VW und Bergquell Brauerei erhalten Label "Best Practice Energieef...

VW und Bergquell Brauerei erhalten Label "Best Practice Energieeffizienz"

23.10.2013 | Energienachrichten

Die Initiative EnergieEffizienz der Deutschen Energie-Agentur GmbH (dena) hat Anfang dieser Woche in Berlin erstmals die Auszeichnung "Best Practice Energieeffizienz" für Energieeffizienzprojekte in Unternehmen vergeben. Stephan Kohler, Vorsitzender der dena-Geschäftsführung, überreichte die entsprechenden Label an Thomas Laaken, Leiter des Umwelt- und Energiemanagements der Volkswagen AG, und an Steffen Dittmar, Geschäftsführer der Bergquell Brauerei Löbau GmbH. Beide Unternehmen, so urteilte die dena, hätten durch besonders wirkungsvolle Maßnahmen eine deutliche Steigerung ihrer Energieeffizienz erreicht.

"Energieffizienz ist für Unternehmen ein ganz entscheidender Faktor: Die erzielten Einsparungen senken nicht nur die innerbetrieblichen Energiekosten, sondern verbessern auch die Wettbewerbsfähigkeit", so Stephan Kohler. "Die umgesetzten Maßnahmen sind für uns hervorragende Beispiele mit Vorbildcharakter. Sie können andere Unternehmen ermutigen, noch stärker in Energieeffizienzmaßnahmen zu investieren. Das ist eine Auszeichnung wert."

In einer Montagehalle des Volkswagenwerks Emden konnte der Autobauer durch die umfangreiche energetische Optimierung von Lüftungsanlagen eine Stromverbrauchsminderung von 80 Prozent bzw. 7,1 Millionen Kilowattstunden erzielen. Die Bergquell Brauerei Löbau aus Sachsen nutzt ein Verfahren für die Herstellung von Bier, bei dem nach dem Kochen der Würze die auf hohem Temperaturniveau verbliebene Energie weitergenutzt wird, um damit bei anderen Prozessen den Energieeinsatz zu verringern. Durch den Einsatz dieser Technik kann die Brauerei jährlich 588.000 Kilowattstunden thermische Energie sowie 52.500 Kilowattstunden Strom einsparen.

Die Auszeichnung mit dem offiziellen Namen "Best Practice Energieeffizienz" können alle Unternehmen aus Industrie und Gewerbe erhalten, die durch gezielte Maßnahmen eine Minderung des Energieverbrauchs erreichen und die Anforderungen zur Vergabe erfüllen. Insbesonders kleine und mittelständische Unternehmen, die entsprechende Effizienzmaßnahmen durchgeführt haben, sind von der dena dazu aufgerufen, sich um die Verleihung des Labels zu bewerben.

© 2013 StromAuskunft.de

Björn Katz, Redaktion StromAuskunft

Stromanbieter Test

Ähnliche Energienachrichten