Montag, 30. März 2020

Strompreise 2020 - Strom wird teuerer. Jetzt vergleichen!

Empfehlungen

TÜV geprüftes Vergleichsportal
und Wechselservice

Startseite
»
Service
»
Energienachrichten
» LichtBlick versorgt den FC St. Pauli mit Ökostrom

LichtBlick versorgt den FC St. Pauli mit Ökostrom

02.10.2013 | Energienachrichten

Zwei im Hamburger Stadtviertel St. Pauli ansässige Institutionen gehen seit dem 1. Oktober gemeinsame Wege - der Kultverein FC St. Pauli und LichtBlick, Deutschlands Marktführer für Ökostrom und Ökogas. Der Hamburger Fußballclub stellt seinen Energieverbrauch ab sofort auf 100 Prozent Ökostrom um. Bis zunächst zum Jahr 2017 wird das Millerntor-Stadion mit umweltfreundlicher Energie von LichtBlick beliefert.

Für Olaf Westermann, Geschäftsführer Vertrieb von LichtBlick, liegt die Verbindung zwischen Kultclub und Ökostromanbieter nah: "Vor 15 Jahren gehörten wir zu den Pionieren auf dem Ökostrommarkt und mussten uns als Underdog gegen die etablierten Konzerne behaupten. Mittlerweile sind wir die Nummer eins im Ökostrommarkt. Wer sich für LichtBlick entscheidet, macht dies bewusst, genauso wie St. Pauli Fans mit Herzblut für ihren Verein einstehen."

Auch Michael Meeske, Geschäftsführer des FC St. Pauli, zeigt sich erfreut über die Zusammenarbeit: "Wir haben uns als Verein Nachhaltigkeit auf die Fahne geschrieben, haben mit KIEZHELDEN ein Projekt gestartet, das für nachhaltiges, soziales Engagement steht. Daher freue ich mich, dass wir mit LichtBlick im Bereich der umweltfreundlichen Energieversorgung einen starken Partner gefunden haben." Für Philipp Spaeth von St. Paulis Vermarktungspartner UFA Sports passen die beiden Partner bestens zusammen. "Wir wollten einen professionellen und glaubwürdigen Energiepartner an unserer Seite. Mit LichtBlick haben wir diesen Partner gefunden."

Neben dem Millerntor-Stadion werden ab sofort auch das Jugendleistungszentrum des Vereins am Brummerskamp sowie das Trainingsgelände an der Kollaustraße mit Ökostrom versorgt. Der FC St. Pauli wird durch den Bezug von umweltfreundlich erzeugter Energie jedes Jahr 676 Tonnen CO2 einsparen. Dies entspricht laut LichtBlick der Klimagas-Emission von rund 340 Flügen von Hamburg nach Teneriffa.

© 2013 StromAuskunft.de

Björn Katz, Redaktion StromAuskunft

Lichtblick

Ähnliche Energienachrichten