Montag, 06. Juli 2020

Strompreise 2020 - Strom wird teuerer. Jetzt vergleichen!

Empfehlungen

TÜV geprüftes Vergleichsportal
und Wechselservice

» » » Stromspeicher in jeden Keller

Stromspeicher in jeden Keller

26.09.2013 | Energienachrichten

"Schauen Sie sich die klassischen Energieversorger an. Dass immer mehr Leute Sonnenenergie in die Netze einspeisen, beunruhigt die Unternehmen. Dass die Menschen Energie sparen, verängstigt sie noch mehr, weil das auf Dauer ein schrumpfendes Geschäft bedeutet." Das sagt der Physik - Nobelpreisträger Chu in einem Interview mit dem Magazin Technology Review. Seine Meinung nach sollten sich die Versorger die einstigen Telefonunternehmen als Vorbild nehmen.

Denn die Menschen möchten, dass die Versorger die Infrastuktur liefern und sich um alles kümmern und damit den Kunden die Arbeit abnehmen. Chu sagte, dass die Versorger Sonnenkollektoren auf dem Dach von Kunden aufbauen und Stromspeicher in kleinen Boxen bereitstellen, die in einen Wandschrank passen.  „Alle identisch, alle günstig herzustellen, alle einfach zu warten".

Stromspeicher Anschaffung wird staatlicher gefördert

Stromspeicher sind für eine erfolgreiche Energiewende notwendig. Denn die  Sonne scheint nicht 24 Stunden am Tag und der Wind weht nicht 7 Tage die Woche. Daher fördert die Bundesregierung seit dem 1.Mai 2013 Stromspeicher für selbst erzeugtem Solarstrom. Die Förderung besteht aus einem zinsgünstigen KfW-Darlehen und einem Tilgungszuschuss von bis zu 660 Euro pro Kilowatt Solarstromleistung und ist an bestimmte Bedingungen geknüpft.

Weitere Informationen dazu finden Sie auf der Seite Stromspeicher Förderung.

Solarstromspeicher

Ähnliche Energienachrichten