Mittwoch, 27. Mai 2020

Strompreise 2020 - Strom wird teuerer. Jetzt vergleichen!

Empfehlungen

TÜV geprüftes Vergleichsportal
und Wechselservice

» » » RWE: "Die BürgerEnergie eG" stößt auf großes Interesse

RWE: "Die BürgerEnergie eG" stößt auf großes Interesse

09.08.2013 | Energienachrichten

Wie der Energiekonzern RWE vermeldet, ist die von ihm initiierte Energiegenossenschaft "Die BürgerEnergie eG" auf große Resonanz gestoßen. In weniger als vier Wochen wurde das volle Kontingent der Genossenschaftsanteile gezeichnet, wobei die Nachfrage das Angebot klar überstieg. Die aktuell mehr als 100 Mitglieder finanzieren mit ihrer Beteiligung drei Photovoltaikanlagen auf Bürogebäuden in Siegen, Saffig und Trier.

"Wir haben hier einen neuen Weg beschritten, um Bürgerbeteiligung in Energieprojekten zu fördern. Wir freuen uns deswegen sehr, dass unsere Initiative so gut angekommen ist," kommentiert Dr. Dietrich Gemmel, Vorsitzender der Geschäftsführung der RWE Effizienz GmbH. Die drei Photovoltaikanlagen erzeugen jährlich etwa 135 Megawattstunden Strom. Diese Menge reicht aus, um rund 40 Haushalte mit Elektrizität zu versorgen.

Die vom Energiekonzern RWE unterstützte BürgerEnergie eG mit Sitz in Dortmund eröffnet Bürgern die Möglichkeit zu einer partnerschaftlichen Beteiligung am Ausbau Erneuerbarer Energien. Anteile an der Genossenschaft können bereits ab 50 Euro erworben werden. Die RWE Effizienz GmbH ist Gründungsmitglied der Energiegenossenschaft.

© 2013 StromAuskunft.de

Björn Katz, Redaktion StromAuskunft

RWE

Ähnliche Energienachrichten