Mein Konto | Sonntag, 19. Mai 2019
1.161 Stromanbieter und 12.389 Stromtarife - im Stromvergleich bei StromAuskunft.de
Alles über Strom
Schon über 200.000 Verbraucher beim Stromanbieterwechsel betreut!
0800 - 837 48 69
Stromanbieter Wechselservice

Netzausbau zu Lasten der Land- und Forstwirtschaft

23.02.2015
Netzausbau zu Lasten der Land- und Forstwirtschaft

Der Bau neuer Stromtrassen, die für die Energiewende unumgänglich scheinen, geht zu 90 Prozent zu Lasten von Land- und Forstwirten, die für den Wertverlust ihrer Flächen nur nach Minimalsätzen entschädigt werden. Darauf weist Michael Prinz zu Salm-Salm, Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft der Grundbesitzerverbände e.V., hin. "Während alle über optische und gesundheitliche Auswirkungen der Leitungen diskutieren, werden die Interessen der wirklich Betroffenen von der Politik negiert. Hier muss der Gesetzgeber so schnell wie möglich nachbessern", lautet seine Forderung.

Über 60 Meter hohe Stahlmasten und schwingende Leitungsseile würden den Grund und Boden, von dem die Land- und Forstwirtschaft lebe, immens beeinträchtigen, so Salm. Die Nutzung der Flächen werde behindert und ihre Weiterentwicklung ausgebremst. Die momentan geltende einmalige Abfindung von ca. 50 Cent pro Quadratmeter sei deutlich zu geringfügig und könne den dauerhaften Wertverlust betroffener Grundstücke nicht ausgleichen.

Profiteur des Trassenbaus seien hingegen die Netzbetreiber. Durch die ihnen eingeräumten Wegerechte würden sie erhebliche Gewinne einfahren, so Salm. Zudem stehe ihnen bei Neuinvestitionen eine gesetzlich garantierte Rendite von über neun Prozent zu - Quoten, von der die Land- und Forstwirtschaft nur träumen könne.

© 2015 StromAuskunft.de

Björn Katz, Redaktion StromAuskunft

Ähnliche Nachrichten

18.04.2019
Aktuelle Berechnungen der energiepolitischen Denkfabrik Agora Energiewende zeigen, dass Stromverbraucher in Deutschland ...
19.12.2018
Das Bundeskabinett hat in der vergangenen Woche dem Gesetzentwurf zur Beschleunigung des Netzausbaus zugestimmt. Die NAB...
18.05.2018
Die als Erdkabel geplanten Hochspannungstrassen "Suedlink", "Südostlink" und "Korridor A" sollen ab 2025 klimafreun...
12.01.2018
Der Deutsche Bauernverband (DBV) hat Mitte der Woche in Berlin seine "Klimastrategie 2.0" vorgestellt. Darin zieht die I...
20.09.2017
Die Kosten für das Management von Engpässen im Stromnetz lassen sich um mehr als 200 Millionen Euro pro Jahr r...
15.09.2017
Im Zuge einer energierechtlichen Neuregelung werden die Netzbetreiber Bayerns einen Sicherheitspuffer an Kraftwerkskapaz...
Alle Nachrichten anzeigen.
Stromrechner

Jetzt Strompreise mit dem Testsieger vergleichen!


Ist dieser Inhalt für Sie hilfreich? Bitte bewerten Sie uns.
Noch keine Bewertung abgegeben
Alles über Strom