Dienstag, 31. März 2020

Strompreise 2020 - Strom wird teuerer. Jetzt vergleichen!

Empfehlungen

TÜV geprüftes Vergleichsportal
und Wechselservice

Startseite
»
Service
»
Energienachrichten
» Naher Osten und Nordafrika setzen auf Sonnenenergie

Naher Osten und Nordafrika setzen auf Sonnenenergie

06.06.2013 | Energienachrichten

In zahlreichen Staaten des Nahen Ostens und Nordafrikas zeichnet sich momentan ein Trend zur vermehrten Energiegewinnung aus Sonnenkraft ab. Bis zum Jahr 2015 soll der Markt für Photovoltaik und solarthermische Kraftwerke in dieser Region auf insgesamt 3,5 Gigawatt anwachsen, bis 2017 sogar zehn Gigawatt übersteigen. Die größten Investitionen in die Solarkraft haben Saudi-Arabien und die Türkei angekündigt, aber auch in Ägypten und Marokko findet ein Umdenken statt - weg von fossilen Brennstoffen hin zur Sonnenenergie.

Vor allem der Ölriese Saudi-Arabien plant aktuell, die Energiegewinnung aus Photovoltaik und Solarthermie deutlich auszubauen. Eine US-amerikanische Studie begründet diesen Trend einerseits mit der hohen Sonneneinstrahlung in dieser Region, andererseits aber auch mit dem steigenden Strompreis und -bedarf durch das zunehmende Bevölkerungswachstum.

Gleiches gilt für die Länder Nordafrikas, wo die Sonne zu einer der wertvollsten Ressourcen zählt. Profitierte beispielsweise Ägypten in den 1990er Jahren noch vom Erdölexport, soll heutzutage die Sonne eine ideale Alternative zu schwindenden Öl- und Gasreserven bilden. Mehr als 2.200 Kilowattstunden Sonnenenergie treffen jährlich auf jeden Quadratmeter des Landes. Erste Anwendungsgebiete für die Nutzung der Solarkraft sieht das Land in Trinkwassersolaranlagen und intelligenten Beleuchtungskonzepten für Hotels. Zudem sollen nach Aussagen des ägyptischen Wohnungsbauministeriums in den nächsten Jahren auch Sozialwohnungen standardmäßig mit Solaranlagen ausgestattet werden.

In Marokko soll der Anteil erneuerbarer Energien am gesamten Strommix des Landes bis zum Jahr 2020 auf 42 Prozent ansteigen. Neben dem Ausbau von Wind- und Wasserkraft steht dabei ein deutliches Plus an Solarenergie auf der Agenda. Ein diesbezügliches Großprojekt wurde bereits begonnen: Im marokkanischen Ouarzazate entsteht momentan das größte solarthermische Kraftwerk der Welt. Nach Fertigstellung wird das Kraftwerk eine Leistung von 500 Megawatt erreichen.

© 2013 StromAuskunft.de

Björn Katz, Redaktion StromAuskunft

Sonnenernergie

Ähnliche Energienachrichten