Mittwoch, 27. Mai 2020

Strompreise 2020 - Strom wird teuerer. Jetzt vergleichen!

Empfehlungen

TÜV geprüftes Vergleichsportal
und Wechselservice

» » » Erste Französisch-Deutsche Energiekonferenz im Juli

Erste Französisch-Deutsche Energiekonferenz im Juli

29.05.2013 | Energienachrichten

Im Jubiläumsjahr zum 50-jährigen Bestehen des Elyséevertrages zur deutsch-fränzösichen Freundschaft wird nicht nur hierzulande, sondern auch in Frankreich eine lebhafte Debatte über das Großprojekt Energiewende geführt. Vor diesem Hintergrund treffen sich die wichtigsten deutschen und französischen sowie weitere europäische Vertreter des Energiesektors Anfang Juli im Pariser Hyatt Regency Paris Etoile zur ersten französisch-deutschen Energiekonferenz.

Neben dem Austausch von Ideen und Erfahrungen steht während des eintägigen Treffens die Identifizierung von Bereichen für eine verstärkte energiepolitische Zusammenarbeit im Vordergrund. Darüber hinaus sollen künftige Energieversorgungskonzepte in Frankreich, Deutschland und ganz Europa diskutiert werden. Auch Themenfelder wie Netzausbau, Smart Grids, Innovationen und Investitionen im Bereich erneuerbarer Energien sowie der Energiemix der Zukunft stehen auf der Agenda.

Die Umweltminister beider Länder, Delphine Batho und Peter Altmaier, werden an der französisch-deutschen Energiekonferenz teilnehmen und ihre Vorstellungen einer gemeinsamen Umsetzung der Energiewende diskutieren. Zudem werden auf der Tagung Vertreter von Energiekonzernen, Wissenschaftler sowie Repräsentanten der Energiemärkte und wichtiger Verbände anwesend sein.

"In einer Zeit, in der Frankreich engagiert über seine energiepolitische Zukunft debattiert, um bis zum Herbst den Entwurf eines Rahmengesetzes auf den Weg zu bringen, und in der Deutschland darum kämpft, die Kosten der Energiewende in den Griff zu bekommen, ist es unerlässlich, dass wir miteinander diskutieren", erklärt Robert Durdilly, Vorsitzender des französischen Verbandes der Elektrizitätswirtschaft, im Vorfeld der Veranstaltung.

© 2013 StromAuskunft.de

Björn Katz, Redaktion StromAuskunft

Bundestag1

Ähnliche Energienachrichten