Mittwoch, 01. April 2020

Strompreise 2020 - Strom wird teuerer. Jetzt vergleichen!

Empfehlungen

TÜV geprüftes Vergleichsportal
und Wechselservice

Startseite
»
Service
»
Energienachrichten
» ADAC bietet 38 kostenlose Ladesäulen für Elektroautos

ADAC bietet 38 kostenlose Ladesäulen für Elektroautos

22.01.2015 | Energienachrichten

Der Strom aus den insgesamt 38 Ladesäulen des ADAC, die sich vor zahlreichen Geschäftsstellen des Automobil-Clubs sowie in diversen Fahrsicherheitszentren befinden, ist auch im Jahr 2015 kostenlos. Das Aufladen von Elektroautos zum Nulltarif wird bereits seit 2010 vom ADAC angeboten und kann sowohl von Mitgliedern des Clubs als auch von Nichtmitgliedern genutzt werden. Der ADAC sieht das Angebot als ergänzenden Service zu seiner Informations-, Technik- und Testarbeit im Bereich der Elektromobilität.

Nutzer des Angebots können sich beim zuständigen Regionalclub oder der nächstgelegenen Geschäftsstelle des ADAC über den kostenfreien Zugang zu den Ladesäulen informieren. Die Verfügbarkeit der "Stromtankstellen" hängt von den jeweiligen Öffnungszeiten der Geschäftsstellen und Fahrsicherheitszentren vor Ort ab. Die Ladesäulen sind mit einem Stecker vom Typ 2, dem sogenannten Mennekes-Stecker, versehen.

© 2015 StromAuskunft.de

Björn Katz, Redaktion StromAuskunft

Stromtarife

Ähnliche Energienachrichten