Montag, 06. April 2020

Strompreise 2020 - Strom wird teuerer. Jetzt vergleichen!

Empfehlungen

TÜV geprüftes Vergleichsportal
und Wechselservice

Startseite
»
Service
»
Energienachrichten
» 320 Grundversorger senken ihre Strompreise zu Jahresbeginn

320 Grundversorger senken ihre Strompreise zu Jahresbeginn

23.12.2014 | Energienachrichten

Bundesweit haben gut 320 Grundversorger angekündigt, ihre Strompreise bereits im ersten Quartal 2015 zu senken. Laut Medienberichten werden davon etwa 16 Millionen deutsche Haushalte profitieren - auch wenn die Entlastungen im Schnitt nur bei 2,4 Prozent liegen. Bei einem Jahresverbrauch von 5.000 Kilowattstunden macht dies eine Ersparnis von 30 bis 40 Euro aus.

Rund 300 Versorger werden ihre Tarife bereits zum Januar anpassen, im Februar und März folgen weitere. Insbesondere im März könnte eine zweite Welle von Strompreissenkungen folgen, da die diesbezügliche Meldefrist erst Mitte Januar endet. Die Vergünstigungen im ersten Quartal 2015 liegen in der Spitze bei knapp zehn Prozent. Es gibt jedoch auch Gegenbeispiele: 17 Stromversorger erhöhen ihre Preise im Schnitt um drei Prozent, in der Spitze sogar um knapp acht Prozent. Die vermutete Ursache sind starke Erhöhungen der Netzentgelte in diesen Regionen.

Auch beim Gas gibt es erfreuliche Nachrichten: Knapp 60 deutsche Grundversorger senken ihre Gaspreise bis März 2015 um bis zu 14 Prozent. Im Schnitt werden die knapp eine Million Haushalte, die davon profitieren, um 5,2 Prozent entlastet. Ein durchschnittlicher Vier-Personen-Haushalt mit einem Jahresverbrauch von 20.000 Kilowattstunden spart dadurch gut 80 Euro. Wie beim Strom senken auch die meisten Gasversorger ihre Preise bereits im Januar.

© 2014 StromAuskunft.de

Björn Katz, Redaktion StromAuskunft

Stromtarife

Ähnliche Energienachrichten