Mein Konto | Dienstag, 26. März 2019
1.161 Stromanbieter und 12.389 Stromtarife - im Stromvergleich bei StromAuskunft.de
Alles über Strom
Schon über 200.000 Verbraucher beim Stromanbieterwechsel betreut!
0800 - 837 48 69
Stromanbieter Wechselservice

Netzagentur lobt Wettbewerb auf deutschem Strommarkt

13.05.2013
Netzagentur lobt Wettbewerb auf deutschem Strommarkt

Der Wettbewerb auf dem deutschen Strommarkt hat sich positiv entwickelt. So lautet das Fazit des Jahresberichtes der Bundesnetzagentur, der in der vergangenen Woche in Bonn vorgestellt wurde. Demnach sei in Sachen Anbieterwechsel ein hoffnungsvoller Trend zu verzeichnen. Die Zahl der Verbraucher, die ihren Anbieter bzw. Tarif gewechselt haben, sei sowohl im Strom- als auch im Gasbereich angestiegen.

Laut Netzagentur-Chef Jochen Homann haben im Jahr 2011 knapp vier Millionen Energiekunden ihren Anbieter gewechselt - und damit fast 30 Prozent mehr als noch in 2010. Allerdings: Rund 40 Prozent der Verbraucher hätten weiterhin an den teuren Grundversorgungstarifen festgehalten. Vor allem diesen Kunden, so die Bundesnetzagentur, sei ein Wechsel dringend zu empfehlen. Allgemein sei die Breite des Angebots auf dem deutschen Strommarkt mittlerweile zufriedenstellend: Waren vor fünf Jahren in einem Viertel aller deutschen Netzgebiete mehr als 50 Anbieter aktiv, so trifft dies heute bereits auf knapp drei Viertel der Netzgebiete zu. Besonders erfreulich: Der Anteil der Verbraucher, die Ökostromprodukte beziehen, stieg gegenüber dem Vorjahr um gut zwei Prozentpunkte auf knapp zwölf Prozent an.

Eine ausdrückliche Warnung spricht die Bundesnetzagentur in Bezug auf Stromangebote aus, die durch Vorauskasse-Modelle und hohe Boniversprechen das Insolvenzrisiko auf den Kunden abwälzen. Das jüngste Negativbeispiel des insolventen Stromdiscounters FlexStrom nebst dessen Unternehmenstöchtern habe rund 500.000 Verbraucher in die regionale Grundversorgung zurückfallen lassen. Die Beträge, die bereits per Vorauskasse entrichtet wurden, sind Verbraucherschützern zufolge vermutlich verloren.

© 2013 StromAuskunft.de

Björn Katz, Redaktion StromAuskunft

Ähnliche Nachrichten

11.02.2019
Durch die geplante Übernahme des Endkundengeschäfts der RWE-Tochter Innogy wird der Energiekonzern E.ON zum gr...
04.02.2019
Der Hamburger Ökostromanbieter LichtBlick hat die geplante Übernahme von Stromkunden der RWE-Tochter Innogy du...
21.12.2018
Die Rechte von Stromverbrauchern in der Europäischen Union sollen künftig noch weiter gestärkt werden. Da...
09.10.2018
Verbraucher in Deutschland schließen ihre Strom- und Gastarife offenbar immer häufiger per Smartphone ab. Das...
02.08.2018
Um auf dem umkämpften Strommarkt Wettbewerbsvorteile im Hinblick auf die Gewinnung von Neukunden zu erzielen, zahle...
17.07.2018
Die führenden Anbieter der deutschen Ökostrombranche rechnen für dieses sowie das kommende Jahr mit steig...
Alle Nachrichten anzeigen.
Stromanbieter mit Prämie gesucht?
Stromrechner

Jetzt Strompreise mit dem Testsieger vergleichen!


Ist dieser Inhalt für Sie hilfreich? Bitte bewerten Sie uns.
Noch keine Bewertung abgegeben
Günstiger Stromanbieter gesucht?
Alles über Strom