Mein Konto | Mittwoch, 17. Juli 2019
1.151 Stromanbieter und 12.389 Stromtarife - im Stromvergleich bei StromAuskunft.de
Alles über Strom
Schon über 200.000 Verbraucher beim Stromanbieterwechsel betreut!
0800 - 837 48 69
Stromanbieter Wechselservice

Smart Meter ab 2014 flächendeckend

07.05.2013

Nach Einschätzung der Unternehmensberatung Steria Mummert Consulting ist eine flächendeckende Markteinführung der sogenannten Smart Meter in Deutschland ab der zweiten Jahreshälfte 2014 erwartbar. Voraussetzung dafür sei allerdings der Durchbruch technologischer Innovationen, vor allem im Hinblick auf den Bereich Telekommunikation. Denn für die Endverbraucher werde der Einsatz von intelligenten Stromzählern erst dann interessant, wenn sie daraus einen konkreten und komfortsteigernden Nutzen ziehen könnten. Etwa wenn sich die Steuerung von Elektrogeräten und Beleuchtung automatisieren lasse.

Die Bundesregierung verfolgt die Absicht, den hiesigen Anteil erneuerbarer Energien bis zum Jahr 2020 von derzeit rund 20 auf 35 Prozent zu steigern, bis 2050 soll er auf 80 Prozent anwachsen. Voraussetzung dafür ist eine deutliche Steigerung der Energieeffizienz in Deutschland. Diesbezüglich erwartet man sich von der flächendeckenden Einführung intelligenter Stromzähler große Fortschritte. Selbige sollen das Verbrauchsverhalten der Haushalte eigenständig an die Strukturen des zukünftigen Energiesystems anpassen.

Laut den Marktexperten von Steria Mummert Consulting bedeutet das Zeitalter der Smart Meter für Energieunternehmen enorme zusätzliche Anstrengungen. Durch die zunehmend dezentrale Einspeisung von Strom und den wachsenden Einfluss der Endverbraucher sei eine Steigerung der Abwicklungs- und Servicekosten zu erwarten. Dadurch werde der Druck auf die Versorger in einem ohnehin immer härteren Wettbewerb noch größer.

© 2013 StromAuskunft.de

Björn Katz, Redaktion StromAuskunft

Ähnliche Nachrichten

04.01.2019
Intelligente Messsysteme, sogenannte Smart Meter, sollen in Zukunft überall dort, wo es für die Energiewende v...
02.01.2018
Haushalte sollten den Jahreswechsel zum Anlass nehmen, ihre Zählerstände für Strom und Gas abzulesen, um ...
08.02.2017
Die deutschen Stadtwerke wollen auch in Zukunft an ihren Messstellenbetrieben festhalten und bereiten sich gegenwär...
30.12.2016
Die gemeinnützige und vom Bundesumweltministerium unterstützte Beratungsgesellschaft co2online mbH rät Ve...
28.06.2016
Im Rahmen des Gesetzes zur Digitalisierung der Energiewende hat die Bundesregierung die schrittweise Einführung int...
07.03.2016
Nach den Plänen der Bundesregierung soll im Jahr 2020 mit dem Einbau intelligenter Stromzähler, sogenannter Sm...
Alle Nachrichten anzeigen.
Stromrechner

Jetzt Strompreise mit dem Testsieger vergleichen!


Ist dieser Inhalt für Sie hilfreich? Bitte bewerten Sie uns.
Noch keine Bewertung abgegeben
Alles über Strom