Montag, 06. April 2020

Strompreise 2020 - Strom wird teuerer. Jetzt vergleichen!

Empfehlungen

TÜV geprüftes Vergleichsportal
und Wechselservice

Startseite
»
Service
»
Energienachrichten
» Stromausfall in Indien: Blackout trifft Hunderte Millionen

Stromausfall in Indien: Blackout trifft Hunderte Millionen

31.07.2012 | Energienachrichten

Mehrere hundert Millionen Menschen in Indien waren am gestrigen Montag von einem der größten Stromausfälle der letzten Jahrzehnte betroffen. In sechs indischen Bundesstaaten sowie der Hauptstadt Neu Delhi sorgten stillstehende Züge und U-Bahnen sowie ausgefallene Ampeln für ein Verkehrschaos, und Krankenhäuser, Unternehmen und Geschäfte mussten durch Notfallgeneratoren versorgt werden. Auch die Wasserversorgung wurde in einigen Regionen unterbrochen. Schätzungen zufolge waren mehr als 330 Millionen Menschen von dem Mega-Blackout betroffen.

Grund für den Stromausfall war nach Aussagen der indischen Regierung eine Überlastung des Netzes im Norden des Landes. Bis zum Nachmittag konnte die Versorgung zu rund 85 Prozent wieder hergestellt werden. Indien leidet immer wieder unter massiven Stromausfällen.

Vor allem während der heißen und schwülen Sommermonate steigt der indische Stromverbrauch extrem an und verschärft die latente Energiekrise des Landes. Die hauptsächlich genutzten Energieträger Kohle, Öl und Gas reichen nicht mehr aus, um Indiens Strombedarf zu decken. Die Energieproduktion soll deshalb durch Solar- und Atomkraft aufgestockt werden.

© 2012 StromAuskunft.de

Björn Katz, Redaktion StromAuskunft


Ähnliche Energienachrichten