Montag, 06. April 2020

Strompreise 2020 - Strom wird teuerer. Jetzt vergleichen!

Empfehlungen

TÜV geprüftes Vergleichsportal
und Wechselservice

Startseite
»
Service
»
Energienachrichten
» Solarenergie: Deutsche Krise noch nicht überstanden

Solarenergie: Deutsche Krise noch nicht überstanden

24.07.2012 | Energienachrichten

Nach Meinung von Vorstandschef Michael Wilhelm des Solarunternehmens Sunways ist die Krise der Solarbranche in Deutschland noch nicht überstanden. "Die Situation auf den globalen Photovoltaikmärkten wird sich im laufenden Jahr nicht entschärfen", so Wilhelm bei der Vorstellung des Jahresberichts.

Die große Konkurrenz aus China und der dadurch bedingte Preisverfall bei Solarzellen und Solarmodulen machen zahlreichen deutschen Solarunternehmen zu schaffen, so dass derzeit vorwiegend Verluste eingefahren werden. Sunways vermeldete für 2011 einen Verlust von über 60 Millionen Euro, wobei der Umsatz auf 116 Millionen schrumpfte. Zum Vergleich: 2010 betrug der Verlust nur 9,3 Millionen Euro.  Diese Tendenz bestätigt Wilhelm in der Annahme, dass die Krise in der Solarbranche noch nicht beendet sei.

Durch den Einstieg von LDK Solar, einem der größten chinesischen Solarunternehmen, bei Sunways will man zunächst Absatz und Umsatz stabilisieren, um möglichst zeitnah wieder wirtschaftlich arbeiten zu können.

Über den Autor:
Jan Schäfer schreibt seit 2009 Energienachrichten und Blogbeiträge für GetPrice.de und StromAuskunft.de. Du kannst Jan auf Google+ folgen.


Ähnliche Energienachrichten