Montag, 06. April 2020

Strompreise 2020 - Strom wird teuerer. Jetzt vergleichen!

Empfehlungen

TÜV geprüftes Vergleichsportal
und Wechselservice

Startseite
»
Service
»
Energienachrichten
» Trianel plant Milliardeninvestitionen in neue Kraftwerke

Trianel plant Milliardeninvestitionen in neue Kraftwerke

04.07.2012 | Energienachrichten

Das Stadtwerke-Netzwerk Trianel plant, vor dem Hintergrund der Energiewende Kraftwerksprojekte mit einem Gesamtvolumen von über drei Milliarden Euro zu realisieren. Die Investitionen sollen sowohl in konventionelle als auch erneuerbare Erzeugungsanlagen fließen.

Neben dem bereits seit Ende 2011 im Bau befindlichen Offshore-Windpark Borkum betreffen die derzeitigen Planungen drei Wasserspeicherkraftwerke in Nordrhein-Westfalen und Thüringen, den Trianel Windpark Eisleben in Sachsen-Anhalt sowie ein Gas- und Dampfturbinen-Kraftwerk in Krefeld-Uerdingen. Die ersten Inbetriebnahmen dieser Projekte werden für den Jahreswechsel 2012/2013 erwartet.

"Einen Schwerpunkt sehen wir in der weiteren Entwicklung regenerativer Erzeugungsprojekte, wie z.B. dem Erwerb von Onshore-Windprojekten, die Stadtwerken zugänglich gemacht werden sollen", so Sven Becker, Sprecher der Geschäftsführung der Trianel GmbH, auf der Jahrespressekonferenz in Düsseldorf. "Damit tragen wir zum Umbau der Energieerzeugung im Rahmen der Energiewende bei." Als Ausgleich zu den fluktuierenden erneuerbaren Energien seien jedoch auch flexibel regelbare Anlagen konventioneller Erzeugung notwendig.

© 2012 StromAuskunft.de

Björn Katz, Redaktion StromAuskunft


Ähnliche Energienachrichten