Donnerstag, 02. April 2020

Strompreise 2020 - Strom wird teuerer. Jetzt vergleichen!

Empfehlungen

TÜV geprüftes Vergleichsportal
und Wechselservice

Startseite
»
Service
»
Energienachrichten
» Kritische Bilanz zum Jahrestag der Energiewende

Kritische Bilanz zum Jahrestag der Energiewende

02.07.2012 | Energienachrichten

Das gesellschaftliche Bündnis der klima-allianz deutschland hat genau ein Jahr nach den Bundestagsbeschlüssen zum Energiewende-Gesetzespaket vom 30.6.2011 eine vorläufige Bilanz gezogen. Dr. Kai Niebert, Sprecher der klima-allianz: "Die Bundesregierung hat vor einem Jahr die Energiewende ausgerufen und ist das Konzept bis heute schuldig geblieben. Ein nationales Klimaschutzgesetz ist überfällig, das die Programme zum Ausbau erneuerbarer Energien, zur Entwicklung von Speichertechnologien, zur Steigerung von Energieeffizienz und zum Netzausbau integriert und gemeinsam plant."

Lisa Bauch, ebenfalls Sprecherin der klima-allianz, ergänzt: "Die Energiewende wird von den Bürgerinnen und Bürgern nicht nur politisch, sondern auch finanziell getragen und umgesetzt. Soziale Härten müssen aufgefangen und die zahlreichen bestehenden Vergünstigungen für die Industrie überprüft werden." Konzeptlos sei die Bundesregierung laut Fazit der klima-allianz weiterhin bei der Wende im Verkehrssektor. Die Einführung von CO2-Grenzen für PKW und LKW, der Ausbau von Bus und Bahn sowie die Beendigung der Subventionen für den Luftverkehr hätten erste Schritte zu einer klimafreundlichen Mobilitätsstrategie sein müssen.

© 2012 StromAuskunft.de

Björn Katz, Redaktion StromAuskunft


Ähnliche Energienachrichten