Dienstag, 02. Juni 2020

Strompreise 2020 - Strom wird teuerer. Jetzt vergleichen!

Empfehlungen

TÜV geprüftes Vergleichsportal
und Wechselservice

» » » 34 Prozent aller Neubauten werden erneuerbar beheizt

34 Prozent aller Neubauten werden erneuerbar beheizt

27.06.2012 | Energienachrichten

Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes wurde 2011 in gut 34 Prozent aller fertiggestellten Wohngebäude eine Heizungsanlage installiert, die erneuerbare Energien nutzt. Damit liegen die regenerativen Energieträger aktuell auf dem zweiten Platz hinter Gas, welches in knapp 53 Prozent der Neubauten als hauptsächlicher Heizenergieträger eingesetzt wird. Die übrigen beim Heizen geläufigen Energieträger wie Öl, Strom oder Fernwärme erreichen zusammen einen Anteil von 13 Prozent bei den neu errichteten Wohngebäuden.

In Neubauten, die überwiegend mit erneuerbaren Energien beheizt werden, kommen in erster Linie Umweltthermieanlagen, die der Luft oder dem Wasser Wärme entziehen, sowie Geothermieanlagen, die die Wärme unterhalb der Erdoberfläche nutzen, zum Einsatz. Demgegenüber sind die Energieträger Solarthermie, Holz, Biogas und Biomasse bislang weniger in der Statistik vertreten.

© 2012 GasAuskunft.de

Björn Katz, Redaktion GasAuskunft


Ähnliche Energienachrichten