Donnerstag, 29. Oktober 2020

Strompreise in Deutschland - Was kostet Strom?

Empfehlungen

TÜV geprüftes Vergleichsportal,
Wechselservice & Tarifaufpasser

» » » RheinEnergie: Mehr Fernwärme für Köln

RheinEnergie: Mehr Fernwärme für Köln

22.06.2012 | Energienachrichten

Die RheinEnergie AG plant derzeit, komplett neue Versorgungsgebiete für Fernwärme in Köln zu erschließen. Demnach soll in mehreren Stadtteilen mit sehr hohem Wärmebedarf ein flächendeckendes Fernwärmeangebot realisiert werden, das in den kommenden Jahren bis zu 30.000 Gebäude umfasst. Dauerhaft ließen sich so jährlich etwa 300.000 Tonnen CO2 einsparen, denn die Fernwärme löst vor Ort die Einzelheizungen und deren Emissionen ab.

Voraussetzung für das Vorhaben ist der Bau einer neuen Gas- und Dampfturbinenanlage für die gleichzeitige Erzeugung von Strom und Fernwärme am Standort Niehl. Die Bauentscheidung soll nach Absprache mit den zuständigen Gremien in den kommenden Wochen fallen. Die RheinEnergie würde dafür bis zu 500 Millionen Euro investieren.

© 2012 GasAuskunft.de

Björn Katz, Redaktion GasAuskunft


Ähnliche Energienachrichten