Donnerstag, 09. April 2020

Strompreise 2020 - Strom wird teuerer. Jetzt vergleichen!

Empfehlungen

TÜV geprüftes Vergleichsportal
und Wechselservice

» » » Stadtwerke Neumünster investieren Millionen in Energiewende

Stadtwerke Neumünster investieren Millionen in Energiewende

30.04.2012 | Energienachrichten

Die SWN Stadtwerke Neumünster planen, in den kommenden zehn Jahren immense Investitionen in erneuerbare Energien, also in Anlagen zur Produktion von regenerativ erzeugtem Strom und Gas sowie deren Speicherung, zu tätigen. Ziel der Stadtwerke ist es, der führende grüne Energiedienstleister in Schleswig-Holstein zu werden.

Bereits gestartet wurden Effizienzmaßnahmen in Bezug auf das Fernwärmenetz Neumünsters. Innerhalb der nächsten zehn Jahre fließen mehr als 50 Millionen Euro in dessen Modernisierung sowie in die Errichtung einer neuen Turbine, die vor allem den Einsatz von Kohle als Brennstoff überflüssig machen soll. Ein weiteres Vorhaben ist die Gewinnung von Biogas aus speziell dafür gezüchteten "Energie-Rüben". Dies soll der Vermaisung der örtlichen Landschaft entgegenwirken und gleichzeitig rund 4.500 Einfamilienhäuser pro Jahr mit Wärme versorgen. Darüber hinaus ist eine Beteiligung der Stadtwerke Neumünster an einem Pumpspeicherkraftwerk vorgesehen. Diese Technologie wird derzeit von Experten als die aussichtsreichste Form der Speicherung überschüssigen Stroms angesehen.

Bereits im Jahr 2020 wollen die SWN mehr als 50 Prozent ihrer Strommenge aus regenerativen oder nachhaltigen Erzeugungsanlagen gewinnen. Damit würde der von der Bundesrepublik geplante Wert von 35 Prozent deutlich übertroffen.

© 2012 StromAuskunft

Björn Katz, Redaktion StromAuskunft


Ähnliche Energienachrichten